Jetzt unseren Feed abonnierenImmer aktuell mit TwitterZu unserer FaceBook-SeiteBesuchen Sie uns auf Google+Zu unserem Youtube-Channel
Klinikum Dortmund gGmbH | Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster
FOCUS - TOP Internationales Krankenhaus 2017

Alle Jahre wieder: BVB-Stars besuchen schwerkranke Kinder im Klinikum Dortmund

Die BVB-Profis überraschten am Mittwoch, 13. Dezember 2017, schwerkranke Kinder im Westfälischen Kinderzentrum. Der Besuch in der Vorweihnachtszeit ist fast schon Tradition, der exakte Termin aber streng geheim. Aubameyang, Reus und Co. signierten Trikots, verteilten Geschenk-Tüten mit Fanartikeln und erfüllten zahlreiche Selfie-Wünsche. Für den neuen Trainer Peter Stöger war es einer der ersten öffentlichen Auftritte in den Vereinsfarben Schwarz-Gelb.

Einen Tag nach dem Sieg in Mainz zeigte die Mannschaft, wie sehr der Sport die Menschen verbindet. Begleitet von Maskottchen „Emma“ brachte das Team viele Kinder zum Lachen. Eine willkommene Ablenkung von der schweren Erkrankung und dem Alltag im Krankenhaus.

Nach vielen Gesprächen mit den kleinen Patienten und ihren Eltern wurden die BVB-Stars zum Kinder-MRT des Klinikums geführt. Seit dieser Woche können Kinder während der Untersuchung durch eine Video-Projektion von der Südtribüne träumen. Finanziell ermöglicht wurde durch die BVB-Stiftung „leuchte auf“, die Sparda-Bank Dortmund sowie durch fünf BVB-Spieler.

(Von Myriam Moser, Volontärin der Unternehmenskommunikation)

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(a)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo