Jetzt unseren Feed abonnierenImmer aktuell mit TwitterZu unserer FaceBook-SeiteBesuchen Sie uns auf Google+Zu unserem Youtube-Channel
Klinikum Dortmund gGmbH | Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster
FOCUS - TOP Internationales Krankenhaus 2017

Wissenschaftliche Studie zur Therapie der HIV-Infektion: Teilnehmer gesucht!

Für eine wissenschaftliche Studie zur Therapie der HIV-Infektion sucht die ID-Ambulanz der Klinik für Pneumologie, Infektiologie und internistische Intensivmedizin am Klinikum Dortmund Teilnehmer. Bei Interesse bieten wir Ihnen gern telefonisch weitere Informationen an.

Kontakt: Studienleiter Martin Hower, Tel. 0231 / 953-20700 

 

Projektübersicht

Klinische Studie zur Entwicklung einer neuen Wirkstoffgruppe in Deutschland bei nicht vorbehandelten HIV-1 infizierten Erwachsenen von Bristol Myers-Squibb

Studienbeschreibung: AI468-038:

Eine randomisierte, aktiv kontrollierte, doppelblinde Phase-2B-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit sowie des dosisabhängigen Ansprechens auf BMS-955176 (Maturationsinhibitor), verabreicht zu einer Basistherapie mit Tenofovir/Emtricitabin, bei nicht vorbehandelten HIV-1-infizierten Erwachsenen.

Rekrutierungszeitraum:

Voraussichtlich bis Februar 2016

Wichtigste Einschlusskriterien:

  • Männer und Frauen, die mindestens 18 Jahre alt sind
  • Keine antiretrovirale Vorbehandlung, definiert als keine aktuelle oder vergangene Exposition von > 1 Woche gegenüber einem antiretroviralem Medikament
  • Plasma HIV-1 RNA ³ 1000 Kopien/ml
  • CD4 T-Zellzahl > 200 Zellen/mm3