Jetzt unseren Feed abonnierenImmer aktuell mit TwitterZu unserer FaceBook-SeiteBesuchen Sie uns auf Google+Zu unserem Youtube-Channel
Klinikum Dortmund gGmbH | Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster
FOCUS - TOP Internationales Krankenhaus 2017

Worauf haben Sie Appetit?

Speiseplan nach Wahl

Vor diese Frage werden Sie bei uns täglich gestellt, denn Sie können sich Ihr Mittagessen nach einem wöchentlichen Speiseplan aussuchen. Wir wissen um den Stellenwert der Mahlzeiten für unsere Patienten und bemühen uns ständig um ein abwechslungsreiches, gehaltvolles und gesundes Angebot. Dabei achten wir auf eine ausgewogene Ernährung, die dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis entspricht.

Am Aufnahmetag können Sie leider nicht wählen. Nachdem Ihnen durch die Pflege die Kostform zugeteilt wurde, haben Sie die Möglichkeit entsprechend dem Angebot Ihre Wünsche den Versorgungsassistenten oder der Pflege mitzuteilen. Wenn Sie nicht wählen, wird Ihnen ein Menü Ihrer Kostform entsprechend zugeteilt.

Diätkost

Wenn Ihnen der Arzt oder die Ärztin eine Diätkost verordnet hat, lassen Sie sich bitte keine Lebensmittel von Ihren Besuchern mitbringen, so dass Sie gar nicht erst in die Versuchung kommen, heimlich zu naschen. Bedenken Sie, dass die richtige Ernährung entscheidend zu Ihrer Genesung beiträgt. Im Zweifelsfall lassen Sie sich von unserer Diätassistentin beraten.

Bei der Diätkost ist die Wahlmöglichkeit leider sehr eingeschränkt. Wir bemühen uns jedoch, auch die Diätkost abwechselungsreich und schmackhaft zuzubereiten.

Video: ServiceDO präsentiert: Mediterrane Küche im Klinikum Dortmund

Das Klinikum Dortmund hat Anfang 2015 sein Speisenkonzept für Patienten und Mitarbeiter komplett umgestellt und bietet seither „Mediterrane Küche“ an. Über 80 neue Rezepte sind darin eingeflossen, u.a. auch von TV-Köchen. Das Prinzip der „Mediterranen Küche“ ist: weniger ungesundes Fleisch, dafür mehr Gemüse, frische Kräuter und gute Öle. Insgesamt ist das neue Essen im Klinikum Dortmund leicht bekömmlich und trägt mit zu einem ausgewogenen und aktiven Genesungsprozess bei.

Weitere Informationen zum neuen Speisenkonzept gibt es hier.