Klinikum Dortmund gründet erstes Leberzentrum der Region

Das Klinikum Dortmund baut seine Stellung als Haus der überregionalen Spitzenmedizin weiter aus und...

Ausgewiesener Spezialist für Bauchfellkrebs verstärkt Chirurgie im ...

Personal-Coup im Klinikum Dortmund: Prof. Dr. Jürgen Zieren (53) hat am 1. Dezember 2017 seine...

Nach erfolgreicher Adipositas-OP: 32-Jährige arbeitet jetzt für ihre ...

Ihre Entscheidung zur OP fiel endgültig in einem Freizeitpark: Anja Möller saß in dem Waggon...

Prof. Dr. Schmeding bringt das HIPEC-Verfahren nach Dortmund

10.000-fach höhere Chemo-Therapie gegen winzigste Tumorzellen im Bauch

Willkommen in Dortmund, Priv.-Doz. Dr. Schmeding!

Neuer Klinikdirektor in der Chirurgie

Sprechstunden

Privatsprechstunde
Prof. Dr. Maximilian Schmeding
Tel: 0231 / 953 - 21430

Bauchfellsprechstunde
Prof. Dr. Jürgen Zieren
Tel: 0231 / 953 - 20047

Endokrine Sprechstunde
Freitags, 08.30 - 12.00 Uhr
Tel: 0231 / 953 - 21971

Adipositas- Sprechstunde
Mittwochs, 14.00 - 17.00 Uhr
Tel: 0231 / 953 - 21971

Pankreassprechstunde
Tel: 0231 / 953 - 21430

Lebersprechstunde
Tel: 0231 / 953 - 21430

Kontinenzsprechstunde
Tel: 0231 / 953 - 21971

Postoperative Sprechstunde
Tel: 0231 / 953 - 21971

Minimal-Invasive laparaskopische Chirurgie
Tel: 0231 / 953 - 21971

Darmsprechstunde des Darmzentrums
Tel: 0231 / 953 - 21971

Standorte

Klinikzentrum Mitte (Beurhausstraße 40)
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Zertifikate

DKG DGAV DGAV SGS

KlinikumLive

18.09.2017 - Patient überlebt Bauchfellkrebs und erzählt seine Geschichte

12.05.2017 - Schilddrüsen-Check beim Chirurgen

Chirurgische Ambulanz und Diagnostik (CAD)

Die Chirurgische Ambulanz und Diagnostik ist verantwortlich für die Versorgung ambulanter Patienten sowie für die stationäre Aufnahme- und Operationsplanung der Chirurgischen Klinik. Das Team besteht aus einem Facharzt, einer erfahrenen Pflegekraft und einer Sekretärin.

Die Anmeldung erfolgt über Ihren behandelnden Arzt, über eines unserer Spezialzentren, eine unserer Sprechstunden oder unsere Ambulanz selbst. Ihre von dort kommenden Unterlagen werden auf deren Vollständigkeit geprüft, und wir besprechen dann mit Ihnen und den zuweisenden ärztlichen Kollegen die noch erforderlichen Untersuchungen. Die endgültige Aufnahme- und Operationsplanung erfolgt, nachdem alle Befunde vorliegen und die Indikation zu einem operativen Eingriff gestellt wurde. Selbstverständlich erhalten Sie von uns umfassende Informationen über den Ablauf und die Dauer ihres geplanten Aufenthaltes in unserer Klinik. Sollten Sie noch weitere Informationen über Ihre Krankheit benötigen, so dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Patienten umfassend und ausführlich zu informieren.

Wir bemühen uns sehr, allen unseren Patienten ihren gewünschten Aufnahme- und Operationstermin zu ermöglichen. Mitunter kann es die Auslastung der Klinikkapazität erfordern, dass wir bei gut planbaren Eingriffen geringfügige Abweichungen vom Wunschtermin realisieren müssen. Dringliche Fälle und Patienten mit Tumor-erkrankungen werden stets zum schnellst-möglichen Zeitpunkt aufgenommen und operiert.

In vielen Fällen ist es möglich, dass Sie die erforderlichen Voruntersuchungen sämtlich ambulant absolvieren können und erst am Operationstag morgens früh stationär aufgenommen werden müssen.

Das Team der Chirurgischen Ambulanz und Diagnostik steht Ihnen vor, während und nach dem Krankenhausaufenthalt als Ansprechpartner für weitere Informationen, Anmerkungen und Kritik gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Klinik!

Kontaktaufnahme

Chirurgischer Facharzt der Diagnostik
Dr. Kai Wollenberg

Ihre Ansprechpartnerin
Sekretariat - Silvia Bronheim

Telefon: +49 (231) 953 21971
Arzthandy CAD: 01520 9088360
Fax: +49 (231) 953 21836
E-Mail cad(a)klinikumdo.de

Sie finden uns im Klinikum Dortmund | Klinikzentrum Mitte im Erdgeschoss gegenüber der Chirurgischen Ambulanz  

Beurhausstraße 40 
44137 Dortmund 

Anfahrt als PDF 

Lageplan als PDF