Jetzt unseren Feed abonnierenImmer aktuell mit TwitterZu unserer FaceBook-SeiteBesuchen Sie uns auf Google+Zu unserem Youtube-Channel
FOCUS - TOP Internationales Krankenhaus 2017

Klinikzentrum Mitte

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Direktor:
Prof. Dr. Dominik Schneider
Sekretariat: Marion Riedel
T: 0231-953 21680
F: 0231-953 21047
E: kinderklinik(a)klinikumdo.de

Notfallambulanz:
Telefon: 0231 / 953 - 21700

Kinder-pneumologische und Allergiesprechstunde:
Ltd. OA PD Hermann Kalhoff
Sprechstunde:
Di und Do 11.00-16.00 h

Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ):
komm. ltd. FOA Dr. Ky Duong-Truong
Sprechstunde:
Mo-Fr    10.00-12.00 h
Mo-Mi   14.30-16.00 h
Do         14.30-16.00 h
Fr          14.00-15:30 h
Telefon: 0231 / 953 - 20960

Entwicklungsneuropsychologische Ambulanz:
Prof. Dr. Nina Gawehn
Sprechstunde:
siehe SPZ
Telefon: 0231 / 953 - 20960

EEG und Epilepsie-Sprechstunde:
Sekretariat SPZ
Sprechstunde:
siehe SPZ
Telefon: 0231 / 953 - 20960

Interdisziplinäre Spinabifida-Sprechstunde:
FOA Dr. Ky Duong-Truong (Neuropädiatrie)
OA Dr. Jost Hoffmann (Kinderchirurgie)
OA Dr. Dirk Janßen (Kinderorthopädie)
Sprechstunde:
Di         14.30-16.00 h
Telefon: 0231 / 953 - 21693

Kopfschmerzsprechstunde:
OA Dr. Jens Berrang
Sprechstunde:
Mi         14.00-16.00 h
Telefon: 0231 / 953 - 20960

Kinder-onkologische, hämatologische Sprechstunde, Gerinnungssprechstunde:
Prof. Dr. Dominik Schneider
OA Dr. Benedikt Bernbeck
OÄ Dr. Eusebia Lara-Villancanas
FOA Bastian Brummel
Dr. Esther Münstermann
Marco Westkemper
Sprechstunde:
Mo-Do   09.00-12.30 h
Mo          14.00-16.00 h
Do          14.00-16.30 h
nach Vereinbarung
Telefon: 0231 / 953 - 21689

Kinder-kardiologische Sprechstunde:
OA Dr. Alfred Windfuhr
Dr. Claudia Schäfer
Sprechstunde:
Mo-Fr     08.30-11.30 h
Mo          14.00-15.00 h
Di-Do     14.00-16.30 h
Telefon: 0231 / 953 - 21692

Kinder-gastroenterologische Sprechstunde:
OA Dr. Jens Berrang
FOA Dr. Friederike Stemmann
Sprechstunde:
Mo            14.30-16.30 h
Di             09:00-11.00 h und 14.00-16.30 h
Do            14.00-16.30 h
Telefon: 0231 / 953 - 21707

Kinder-rheumatologische Sprechstunde:
OA Dr. Jens Berrang
Sprechstunde:
Mo            14.30-16.30 h
Di und Do  14.00-16.30 h
Telefon: 0231 / 953 - 21707

Atemtestung: Lactose/Fructose:
OA Dr. Jens Berrang
FOA Dr. Friederike Stemmann
Sprechstunde:
Mo und Mi  08.00-12.00 h
Telefon: 0231 / 953 - 21707

Sprechstunde für Risiko-Neugeborene und Frühgeborene:
OA Friedhelm Heitmann
OA Milad Al-Tawil
OÄ Latifa Beganovic
FOÄ Claudia Schäfer 
Sprechstunde:
Mo            14.00-16.00 h
Di             14.00-16.00 h (1 x / Monat)
Mi             14.00-16.00 h (1 x / Monat)
Do            14.00-16.00 h (1 x / Monat)
Fr             14.00-16.00 h
vormittags nach Absprache
Telefon: 0231 / 953 - 21707

HIV-Sprechstunde:
FOA Dr. Friederike Stemmann
Sprechstunde:
Mi          09.00-11.00 h
Telefon: 0231 / 953 - 21707

Kinder-Sonographie:
Dr. Schmitz-Stolbrink
Peter Lindel
Sprechstunde:
Mo-Fr     08.00-16.30 h
Telefon: 0231 / 953 - 21693
weiterführende Informationen

Kinder-Endokrinologie und -Gynäkologie:
OA PD Dr. Gideon de Sousa
Sprechstunde:
Mo und Mi 09.00-16.30 h
Telefon: 0231 / 953 - 21707

Kinder-Diabetes-Sprechstunde:
OA PD Dr. Gideon de Sousa
Sprechstunde:
Di und Fr 14.00-16.30 h
Do            09.00-16.30 h
Telefon: 0231 / 953 - 21707

Start mit Stolpern:
Fr. Gabriele Schetterer
Fr. Anja Krauskopf
Sprechstunde:
Mo-Fr   09.00-16.00 h
Telefon: 0231 / 953 - 20977 o. 953 - 20976

Sozialmedizinische Nachsorge:
Fr. Ulrike Jägermann
Fr. Laura Krüger
Sprechstunde:
Mo-Fr     08.00-16.00 h
Telefon: 0231 / 953 -21681

Qualitätsbericht 2014

Qualitätsbericht 2016

Standort


(für eine größere Ansicht bitte anklicken) 

Zu den ausführlichen Anfahrts-, Lage- und Wegeplänen des Klinikums Dortmund geht es hier.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Wir begrüßen Sie und Ihr Kind herzlich auf der Homepage der Kinderklinik Dortmund. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Klinik geben. Hier können Sie jederzeit Informationen über die fachliche Ausrichtung unserer Klinik sowie Tipps zum Klinikalltag nachlesen.

Das Klinikum Dortmund ist das größte kommunale Krankenhaus in NRW und bietet auch im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin eine umfassende Kompetenz. Unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin („Kinderklinik“) gehört zu den großen Kinderkliniken in Deutschland. Bei uns werden ca. 6.000 Kinder im Jahr mit allen akuten und chronischen Erkrankungen stationär behandelt. Außerdem versorgen wir jährlich mehr als 12.000 Kinder in unserer Notfallambulanz. Patienten mit speziellen Erkrankungen werden zusätzlich in den jeweiligen Fachambulanzen betreut. Das hohe Niveau der medizinischen Versorgung wird im Westfälischen Kinderzentrum durch eine enge Zusammenarbeit mit anderen Kliniken und Instituten gewährleistet.

Mit einem eigenen Babynotarztwagen versorgen wir in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Dortmund die umliegenden Entbindungskliniken und unterstützen den Rettungsdienst der Stadt.

Sie sind unser Partner!

Wir wissen, dass Kinder einen Krankenhausaufenthalt am besten verarbeiten, wenn ihnen die engsten Bezugspersonen Kraft, Mut, Trost und Zuversicht vermitteln können. Daher möchten wir uns an dieser Stelle an Sie wenden und Sie informieren. Sie als Eltern sind unsere wichtigsten Partner bei der Behandlung Ihres Kindes.

Wir tun alles, um Ihrem Kind zu helfen. Dazu gehört neben der notwendigen medizinischen Versorgung auch, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Bitte sprechen Sie das für Ihr Kind zuständige Pflegepersonal und die behandelnden Ärzte an, wenn Sie Fragen haben.

Wir wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt und Ihrem Kind eine baldige Genesung.

 

Instagram-Chat vom 11.05.2017

Facebook-Chat vom 11.05.2017

Klinikdirektor | Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Ansprechpartner
Prof. Dr. Dominik Schneider

Kontakt:
Telefon: +49 (0)231 953-21700
Fax: +49 (0)231 953-20106
Email an den Ansprechpartner

Selbsthilfegruppen aus
Dortmund und Umgebung
stellen sich vor:



Elterncafe "Kleine Kämpfer"

Im Elterncafé können sich die Eltern von
Früh- und Neugeborenen bei Kaffee und Kuchen austauschen. Fragen, Sorgen
und Ängste der Eltern von kleinen
Frühgeborenen können hier
angesprochen und bearbeitet werden.

weitere Informationen zur Gruppe

Elterntreff leukämie- und
tumorerkrankter Kinder

Neben der Förderung von kliniknahen, patientenorientierten Projekten gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben auch die finanzielle Hilfe für Familien, die durch die Krebserkrankung eines Kindes in eine Notlage geraten sind. Aufklärung,
Beratung und Information, aber auch die verschiedenen jährlichen Gemeinschaftsveranstaltungen für
betroffene Familien und jugendliche Krebspatienten sind feste Bestandteile unserer Vereinsarbeit.

weitere Informationen zur Gruppe

Elterninitiative herzkranker Kinder Dortmund/Unna e.V.

Unsere Gruppe betreut Familien
mit herzkranken Kindern. Schwerpunkte
sind die Betreuung der herzkranken
Kinder
in Kindergarten und Schule,
Unterstützung bei der Beantragung
von Rehabilitationsmaßnahmen
und Schwerbehindertenausweisen
oder notwendiger Frühförderung.

weitere Informationen zur Gruppe 

Lebenslänglich Moritz - FASD Selbsthilfegruppe Dortmund

Wir sind Pflege- und Adoptiveltern
von Kindern, Jugendlichen
und Erwachsenen, die unter FASD
leiden. Unser Verein dient der Förderung
und der Wahrnehmung der Interessen
der von FASD betroffenen Menschen
und ihrer Angehörigen.

weitere Informationen zur Gruppe

LEONA e.V. - Verein für Eltern
chromosomal geschädigter Kinder

Neben dem Erfahrungsaustausch
zwischen betroffenen Eltern ist uns auch
der Umgang mit der Angst vor dem Tod
des Kindes und die Verarbeitung der
Trauer um die verstorbenen
Kinder besonders wichtig.

weitere Informationen zur Gruppe