DeutschEnglishTurkishSpanishItalianRussianGreekArabic
Jetzt unseren Feed abonnierenImmer aktuell mit TwitterZu unserer FaceBook-SeiteBesuchen Sie uns auf Google+Zu unserem Youtube-Channel
FOCUS - TOP Internationales Krankenhaus 2017

Klinikzentrum Nord

Urologische Klinik
Münsterstraße 240
44145 Dortmund

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael C. Truß
Telefon: 0231 / 953 - 18701

Sekretariat:
Waltraud Drees

Telefon: 0231 / 953 - 18701

Urologische Ambulanz/Spezialsprechstunden:
Marlies Deelmann-Yildirim
Telefon: 0231 / 953 - 18750 o. 953 - 18760
Sprechzeiten:
8-15.30 h

Qualitätsbericht 2014

Standort


(für eine größere Ansicht bitte anklicken) 

Zu den ausführlichen Anfahrts-, Lage- und Wegeplänen des Klinikums Dortmund geht es hier.

Urologie Web-TV

Heilungschancen bei
Prostatakrebs

Zum Film

Urologie Dortmund - Urologische Klinik
am Klinikum Dortmund

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Urologischen Klinik
der Klinikum Dortmund gGmbH.

Die Urologische Klinik wurde 1907 im damaligen Brüderkrankenhaus als erste eigenständige urologische Abteilung in Deutschland gegründet und blickt auf eine beeindruckende Historie als traditionsreichste Klinik zurück. Die kontinuierliche Weiterentwicklung machte die Urologische Klinik zu einer der größten Fachabteilungen in Deutschland. Heute ist die Urologische Klinik eine Einrichtung der Maximalversorgung und bildet das gesamte Spektrum des urologischen Fachgebietes ab. Besondere Schwerpunkte liegen in der operativen und medikamentösen Behandlung von Tumoren des Urogenitaltraktes, der minimalinvasiven Chirurgie (Schlüssellochtechniken) einschließlich der Roboter-assistierten Chirurgie, der Harninkontinenz- und Beckenbodenchirurgie, der rekonstruktiven Urologie und der endoskopische Techniken bei gutartiger Prostatavergrößerung, Harnblasentumoren sowie Harnsteinleiden.

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen unsere Klinik und unser aktuelles Leistungsspektrum vorstellen.

Die Urologische Klinik des Klinikums Dortmund kooperiert mit dem Informationsportal operation.de. Dort finden Patienten hilfreiche Informationen zu Operationen der Urologie, z.B. Harninkontinenz, Blasenkrebs, Prostatakrebs, benigne Prostatahyperplasie (BPH) bzw. gutartige Prostatavergrößerung, Nierenkrebs, Harnsteinleiden.

Die in der Urologischen Klinik des Klinikums Dortmund gGmbH zur Anwendung kommenden konservativen und operativen Verfahren orientieren sich am neuesten Stand des medizinischen Wissens.

Die Tradition unserer Klinik ist für uns Verpflichtung und Ansporn zugleich!

Für uns sind Patientenorientierung und Kompetenz die Grundlagen unserer Arbeit. Wir bemühen uns immer, am Puls der wissenschaftlichen Zeit zu sein. Deshalb führen wir neue Behandlungsverfahren so schnell wie möglich in die Praxis ein, um unseren Patienten die beste medizinische Versorgung bieten zu können. Unser Anliegen ist die medizinische Versorgung auf höchstem Niveau!

Ihr

Prof. Dr. med. Michael C. Truß

Klinikdirektor | Urologie

Ansprechpartner
Prof. Dr. med. Michael C. Truß

Kontakt:
Telefon: +49 (0)231 953-18701
Fax: +49 (0)231 953-18790
Email an den Ansprechpartner

Selbsthilfegruppen aus
Dortmund und Umgebung
stellen sich vor:



Selbsthilfegruppe Blasenkrebserkrankungen Dortmund

Unsere Leitgedanke: "Wissen kann Ängste abbauen." 

Die Selbsthilfegruppe richtet sich an alle, die vom Blasenkrebs betroffen sind oder waren und persönlich aktiv etwas
dagegen tun wollen, einschließlich der Vorsorge.

weitere Informationen zur Gruppe

Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe
Dortmund

Treten Sie ein und informieren Sie sich
rund um das Thema
der Prostataerkrankungen sowie
deren Diagnose-
und Behandlungsmöglichkeiten!

weitere Informationen zur Gruppe