01.11.2016 - Angst- und stressfreie Kinder- und Jugendmedizin

Das Kinder-MRT – ein Erfahrungsbericht


Das Kinder-MRT ist seit einem Jahr im Klinikum Dortmund im Einsatz. Ziel war und ist die Reduzierung von Narkosen und tiefen Sedierungen bei Babys, Kindern und Jugendlichen und somit eine schonendere Diagnostik und geringere Belastung für die Patientinnen und Patienten.

Ein Erfahrungsbericht über 1 Jahr angst- und stressfreie Untersuchungen bzw. Diagnostik im Kinder-MRT.

 

Die Referenten diskutieren mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen rund um das Kinder-MRT.

 

Datum: 2. November 2016

Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr

Ort: Klinikum Dortmund, Beurhausstr. 40, Magistrale/Haupthalle

Leitung/Referent: Dr. Andreas Leutner, Klinikdirektor Kinderchirurgie, Klinikum Dortmund; Prof. Dr. Stefan Rohde, Klinikdirektor Radiologie und Neuroradiologie, Klinikum Dortmund; Prof. Dr. Dominik Schneider, Klinikdirektor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Dortmund; Dr. Martina Klein, Leiterin Fundraising, Klinikum Dortmund

 

Kursgebühr: kostenlos

Anmeldung: nicht erforderlich

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen