01.10.2014 - Endoskopie LIVE

Was kann die Interventionelle Endoskopie in Diagnostik und Therapie leisten

Veranstaltung für Ärzte und Assistenzpersonal


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

durch die technische Weiterentwicklung der Endoskopie und Sonographie und neuer Behandlungsmethoden lassen sich Krankheiten des Gastrointestinaltraktes sicherer diagnostizieren und minimal invasiv behandeln.

 

Diese Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit sowohl diagnostische als auch therapeutische Verfahren, nicht nur als Videofallsequenzen, sondern LIVE (durch Übertragung aus den Untersuchungsräumen) mit zu erleben und in Interaktion mit den Untersuchern zu treten.

 

Zwischen den Untersuchungen werden Kurzvorträge zu aktuellen Themen gehalten. Wir hoffen durch diese Art der Präsentation eine praxisnahe und anregende Fortbildung anzubieten, die sich nicht nur an die gastroenterologisch tätigen Kollegen und dessen Assistenzpersonal richtet, sondern ebenfalls Hausärzte anspricht.

 

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns, Sie im Klinikum Dortmund begrüßen zu dürfen.

 

Für das Team
Martin Fähndrich
Michael Heike

 

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen