20.11.2014 - Traditioneller Adventsbasar des Elterntreffs leukämie- und tumorerkrankter Kinder e.V. Dortmund, 21. November, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder e. V. Dortmund lädt ein zum traditionellen Adventsbasar mit kreativen Handarbeiten und selbstgemachten Leckereien für den guten Zweck.


Am Freitag, 21. November 2014 von 10 bis 17 Uhr findet im Foyer des Klinikums Mitte, Beurhausstr. 40, der Adventsbasar des Elterntreffs für leukämie- und tumorerkrankter Kinder e. V. Dortmund statt.

 

Wie jedes Jahr am Freitag vor Totensonntag werden wieder allerhand Geschenkideen in Form von handgefertigten Weihnachtskrippen, kreativen Dekorationen und anderen Handarbeiten angeboten. Spielzeug und gut erhaltene Bücher können auf dem Basar ebenfalls preiswert erworben werden.

 

Ergänzt wird das Angebot durch selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, Fruchtaufstrich und weitere kulinarische Leckereien für die Weihnachtszeit.

 

 

Wichtige Einnahmequelle

Neben Spenden ist der traditionelle Weihnachtsbasar eine wichtige Finanzierung für den Elterntreff. Der Erlös fließt ausschließlich in Vereinsprojekte zu Gunsten der betroffenen Kinder.

 

Der Elterntreff leukämie- und tumorerkrankter Kinder e. V. Dortmund leistet durch die ehrenamtliche Tätigkeit der „Stationsmütter“ einen großen Beitrag zur Betreuung der betroffenen Patienten im Klinikum Dortmund. Darüber hinaus werden regelmäßige Kinder-Feriencamps – die „Waldpiraten“ – veranstaltet und betroffenen Eltern eine sozialrechtliche Beratung und finanzielle Unterstützung angeboten.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen