17.05.2014 - Welt Hypertonie Tag

Bluthochdruck - erkennen und behandeln


Dieses Jahr steht der Welt Hypertonie Tag unter dem Motto „Bluthochdruck – erkennen und behandeln“. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für das Krankheitsbild Bluthochdruck zu sensibilisieren und gleichzeitig auch die Blutdruckkontrolle und Blutdrucksenkung als vorbeugende Maßnahmen bekannt zu machen.

 

In Deutschland ist Bluthochdruck immer noch viel verbreiteter und gefährlicher als den meisten Menschen bewusst ist. Viele Patienten ignorieren die Erkrankungen, bis es zu gefährlichen Folgeschäden kommt. Denn wird Bluthochdruck nicht rechtzeitig behandelt, kann er Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Nierenversagen nach sich ziehen.

 

Um diese Botschaft den Patienten und der Öffentlichkeit zu übermitteln, möchten wir Sie und alle Interessierten dazu ermuntern, Präsenzveranstaltungen wie Informationsnachmittage oder einen „Tag der offenen Tür“ durchzuführen. Alle Informationen, wie den Ideenratgeber für Veranstaltungen und den Bestellschein für kostenlose Informationsmaterialien für Ihren Aktionstag (Flyer, Poster und Blutdruckpässe) erhalten Sie im Anhang oder unter: www.hypertonietag.de

 

Nur gemeinsam schaffen wir es, die Präventionsbotschaft der Öffentlichkeit und somit vielen Menschen nahezubringen.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen