10.12.2014 - Wenn die Luft wegbleibt

Herz oder Lunge – wer ist „schuld“?


Das Herz und die Lunge sind die beiden wichtigsten Organe, die dazu beitragen, dass sich Menschen fit und belastbar fühlen. Ist jemand kurzatmig und weniger leistungsfähig, kann dem sowohl eine Krankheit der Lunge als auch eine Herzerkrankung zu Grunde liegen.

 

Prof. Dr. Thomas Heitzer und Priv.-Doz. Dr. Bernhard Schaaf werden bei dieser Veranstaltung die verschiedenen Ursachen der Luftnot erklären und diagnostische Möglichkeiten und Therapien vorstellen.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die beiden Referenten für Ihre persönlichen Fragen zu diesem Thema zur Verfügung.

 

Datum: Mittwoch, 10. Dezember 2014

 

Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr

 

Ort: Magistrale/Haupthalle

 

Leitung/Referent: Prof. Dr. Thomas Heitzer, Klinikdirektor Kardiologie u. internistische Intensivmedizin, Klinikum Dortmund; Priv.-Doz. Dr. Bernhard Schaaf, Klinikdirektor Pneumologie, Infektiologie u. internistische Intensivmedizin, Klinikum Dortmund

 

Zielgruppe: Betroffene, Patienten, Angehörige und Interessierte

 

Kursgebühr: kostenlos

 

Anmeldung: nicht erforderlich

 

Programm 2. Halbjahr 2014

weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

NewsSlider