Neue App macht Ausbildungssuche intuitiv: Klinikum stellt „Jinder – ...

Nur zwölfmal wischen bis zum Traumjob: Mit einer neuen, interaktiven App schafft das Klinikum...

Bestseller auf Amazon: Influencer-Fachbuch stellt u.a. die Live-Chats ...

Gerade frisch auf dem Markt und schon bei Amazon auf Platz 1 in der Kategorie PR-Fachbuch: Mit der...

Ausgezeichnet für ihr Engagement: Treuepreis 2017 für drei ...

Sie glänzen mit außergewöhnlichem Engagement und empathischem Verhalten gegenüber Patienten und...

ZDF-Beitrag über die medizinischen Vorteile der Tiertherapie im Westf. ...

Obwohl die therapeutische Wirkung von Tieren längst wissenschaftlich bewiesen ist, sind Hunde und...

Gutartige Prostata-Vergrößerung: Gewebe wird über die Harnröhre ...

Dank einer neuen Methode zur Behandlung einer gutartigen Prostata-Vergrößerung können die Urologen...

Medizintechnik

Sicherheit und Kompetenz für medizintechnische Geräte und Systeme
Die permanente Innovation im medizinischen und technischen Bereich führt dazu, dass immer bessere medizintechnische Geräte und Systeme im Klinikum Dortmund zur Verfügung stehen. Die letzten Jahre waren und sind von einer rasanten Technologieentwicklung im Krankenhaus gekennzeichnet, wobei die Medizintechnik dazu beiträgt, Behandlungs- und Therapieprozesse für unsere Patienten technologisch zu unterstützen.

Leistungsprofil
Priorität und Hauptaufgabe für die Mitarbeiter der Abt. Medizintechnik ist es, die Betriebsfähigkeit und den gefahrlosen Einsatz von aktiven Medizinprodukten und anderen medizintechnischen Anlagen sicherzustellen.

Die Abt. Medizintechnik bewirtschaftet die im gesamten Klinikum Dortmund betriebenen aktiven Medizinprodukte und Anlagen.

Die Mitarbeiter beraten die klinischen Anwender und Nutzer im Rahmen der technologischen Weiterentwicklungen, in Sicherheitsaspekten an den Geräten und Systemen.

Die Mitarbeiter der Abteilung bieten ihre Erfahrungen und Fachkenntnisse zur Unterstützung der klinischen Anwender zur Umsetzung des MPG und der MPBetreibV an. In Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen wird das medizinische Personal geschult.

Medizintechnik
Ansprechpartner:
Martin Bornemann MSc.

Kontakt:
Telefon: +49 (0)231 953-21372
Mobil: +49 (0)1726539989
Fax: +49 (0)231 953-20641
Email an den Ansprechpartner