Geduld bei Corona-Maßnahmen: Infektiologe des Klinikums erklärt die ...

Die Zahl der Corona-Neuinfizierten steigt laut Robert Koch Institut deutschlandweit und in Dortmund...

Corona: Wie schütze ich meinen Nachwuchs?

Kinder kommen nach bisherigem Kenntnisstand besser mit dem neuen Coronavirus klar als Erwachsene....

Lungenexperte erklärt sinnvolle Corona-Strategie

Angesichts der steigenden Zahlen von Corona-Infizierten in Deutschland hat der Lungen- und...

Für die Kinder der Stadt: BVB-Fanclub „Brotherhood" spendet 700 Euro ...

Hilfe für die ganz Kleinen: Der BVB-Fanclub „Brotherhood Dortmund“ hat 700 Euro an das Westfälische...

Wegen Covid-19: Blutspende des Klinikums braucht gesunde Spender

Wenn Grippe und Co. in der kalten Jahreszeit um sich greifen, fallen auch einige Blutspender aus –...

Wichtige Informationen des Kinderärztlichen Notdienstes während der Bombenentschärfung am 11. & 12. Januar

Hier können Sie die Presseinformation herunterladen: Presseinformation [PDF]

 

Notrufnummern und andere wichtige Telefonnummern

Anschlüsse ohne angegebene Vorwahl sind im Ortsnetz Dortmund (0231) erreichbar.

Institution Rufnummer / Info
Zentrale Notaufnahme (ZNA) Klinikum Mitte (Städtische Kliniken) Telefon: 0231 / 953 - 21340 - ZNA Mitte
Zentrale Notaufnahme (ZNA) Klinikum Nord (Unfallklinik) Telefon: 0231 / 953 - 18160 - ZNA Nord
Apothekennotdienst Dortmund Heute
Feuerwehr und Rettungsdienst Telefon: 112
Polizei Telefon: 110
Notfallpraxis für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund Telefon: 116 117
Zahnärztlicher Notfalldienst Telefon: 0231 / 51 50 50
an Wochenenden und an Feiertagen werktags ab 20 Uhr, Mi ab 15 Uhr
Krankentransporte Berufsfeuerwehr Dortmund
Telefon: 0231 / 1 92 22
Giftinformationszentrale Charité – Universitätsmedizin Berlin
Telefon: 030 / 19240
Jugendschutzstelle Telefon: 0231 / 52 83 22
Beratungsstelle bei Kindesmißhandlungen Telefon: 0231 / 1 30 09 81
Kinder- und Jugendtelefon Telefon: 08 00 / 1 11 03 33
Mo - Fr 15 Uhr - 19 Uhr
Aidshilfe dortmund e.v. Telefon: 0231 / 1888770
Mo 9 - 14 Uhr, Di, Do, Fr 9 - 12 Uhr,
Mi 9 - 12 und 16 - 18 Uhr
Aids-Beratungsstelle des Gesundheitsamtes Telefon: 0231 / 50-2 36 01
Telefonseelsorge Telefon: 0800 / 1110111
Telefon: 0800 / 1110222
Ärztlicher Notfalldienst Telefon:. 116 117
werktags von 18 bis 8 Uhr am Folgetag,
Mittwoch- und Freitagnachmittag von 13 bis 8 Uhr am Folgetag sowie
samstags, sonntags und feiertags von 8 bis 8 Uhr am Folgetag
Alle Angaben ohne Gewähr