Geduld bei Corona-Maßnahmen: Infektiologe des Klinikums erklärt die ...

Die Zahl der Corona-Neuinfizierten steigt laut Robert Koch Institut deutschlandweit und in Dortmund...

Corona: Wie schütze ich meinen Nachwuchs?

Kinder kommen nach bisherigem Kenntnisstand besser mit dem neuen Coronavirus klar als Erwachsene....

Lungenexperte erklärt sinnvolle Corona-Strategie

Angesichts der steigenden Zahlen von Corona-Infizierten in Deutschland hat der Lungen- und...

Für die Kinder der Stadt: BVB-Fanclub „Brotherhood" spendet 700 Euro ...

Hilfe für die ganz Kleinen: Der BVB-Fanclub „Brotherhood Dortmund“ hat 700 Euro an das Westfälische...

Wegen Covid-19: Blutspende des Klinikums braucht gesunde Spender

Wenn Grippe und Co. in der kalten Jahreszeit um sich greifen, fallen auch einige Blutspender aus –...

Coronavirus

Was Sie jetzt wissen müssen




Händeschütteln? Leider nein!
Wir müssen eine neue Begrüßungskultur im Haus entwickeln. Händeschütteln und Umarmen geht in Zeiten von Corona leider nicht mehr. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Neue Besucherregelung
  • Besuche sind grundsätzlich untersagt.
  • Ausnahmen in begründeten Einzelfällen möglich, aber nur mit ärztlicher/pflegerischer Vereinbarung per Telefon.

Karriereportal

Für angehende Mitarbeiter, Azubis & Studenten

Karriereportal
Zum Karriereportal

GameChanger

Finde Deine Ausbildung spielerisch

GameChanger
Los gehts

Worauf haben Sie Appetit?

Speiseplan nach Wahl

Vor diese Frage werden Sie bei uns täglich gestellt, denn Sie können sich Ihr Mittagessen nach einem wöchentlichen Speiseplan aussuchen. Wir wissen um den Stellenwert der Mahlzeiten für unsere Patienten und bemühen uns ständig um ein abwechslungsreiches, gehaltvolles und gesundes Angebot. Dabei achten wir auf eine ausgewogene Ernährung, die dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis entspricht.

Am Aufnahmetag können Sie leider nicht wählen. Nachdem Ihnen durch die Pflege die Kostform zugeteilt wurde, haben Sie die Möglichkeit entsprechend dem Angebot Ihre Wünsche den Versorgungsassistenten oder der Pflege mitzuteilen. Wenn Sie nicht wählen, wird Ihnen ein Menü Ihrer Kostform entsprechend zugeteilt.

Diätkost

Wenn Ihnen der Arzt oder die Ärztin eine Diätkost verordnet hat, lassen Sie sich bitte keine Lebensmittel von Ihren Besuchern mitbringen, so dass Sie gar nicht erst in die Versuchung kommen, heimlich zu naschen. Bedenken Sie, dass die richtige Ernährung entscheidend zu Ihrer Genesung beiträgt. Im Zweifelsfall lassen Sie sich von unserer Diätassistentin beraten.

Bei der Diätkost ist die Wahlmöglichkeit leider sehr eingeschränkt. Wir bemühen uns jedoch, auch die Diätkost abwechselungsreich und schmackhaft zuzubereiten.

Das Klinikum Dortmund hat Anfang 2015 sein Speisenkonzept für Patienten und Mitarbeiter komplett umgestellt und bietet seither „Mediterrane Küche“ an. Über 80 neue Rezepte sind darin eingeflossen. Das Prinzip der „Mediterranen Küche“ ist: weniger ungesundes Fleisch, dafür mehr Gemüse, frische Kräuter und gute Öle. Insgesamt ist das neue Essen im Klinikum Dortmund leicht bekömmlich und trägt mit zu einem ausgewogenen und aktiven Genesungsprozess bei.

Weitere Informationen zum neuen Speisenkonzept gibt es hier.