Beste Klinik-Website: Klinikum Dortmund belegt dritten Platz

Beim 17. Wettbewerb „Deutschlands beste Klinik-Website“ 2019/2020 wurde die Homepage des Klinikums...

Klinikum Dortmund zählt zu den besten Ausbildern Deutschlands

Das Klinikum Dortmund wurde vom „Institute of Research & Data Aggregation GmbH“ als einer der besten...

Klinikum Dortmund gewinnt den Personalmanagement Award 2021

Bereits das dritte Mal wurde das Klinikum Dortmund jetzt in Berlin mit dem branchenübergreifenden...

Offener Brief: Ärzt:innen danken Dortmunder Bevölkerung

wir begleiten Sie und unsere Patient:innen nun seit 18 Monaten durch eine Pandemie, die für viele...

Angehörigenfreundliche Intensivstationen werden erneut zertifiziert

Beistand, Wärme und ein vertrautes Gefühl: All das können Angehörige den Patient:innen auf einer...

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen im Klinikum Dortmund Nord

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer arbeiten mit dem Seelsorger und der Seelsorgerin zusammen. Sie helfen mit, dass sich die Patienten und Patientinnen im Klinikum Nord seelsorglich begleitet fühlen.
Sie bringen ihr Engagement in folgenden Ehrenämtern ein:

Besuchsdienst: Diese Ehrenamtlichen gehen regelmäßig über bestimmte Stationen und bringen Zeit zum Gespräch mit. Sie machen auch kleine Besorgungen innerhalb des Hauses.
Einer Erweiterung dieses Kreises ist gewünscht.

Helferinnen/Helfer bei den Gottesdiensten: Sie laden an den bestimmten Vormittagen zum Ökumenischen Gottesdiensten und zu Messfeiern ein. Abends bringen sie die Patientinnen und Patienten in Betten oder Rollstühlen in den Andachtsraum und nach dem Gottesdienst wieder zurück auf ihre Stationen.

Büchereimitarbeiterinnen: Sie bieten mit dem Bücherwagen auf den Stationen Bücher an – besonders für jene Patienten und Patientinnen, die selbst nicht in die Patientenbücherei gehen können, um sich dort für die Zeit ihres Klinikaufenthaltes ein Buch ausleihen zu können.

Die Patientenbücherei befindet sich vor dem Andachtsraum und bietet Lesestoff in großer Auswahl und in gutem Zustand. Hier kann man/frau sich ein Buch ausleihen zum Lesen auf dem Patientenzimmer oder in der Sitzecke schmökern – oder auch die schöne Aussicht über Dortmund genießen.