05/14/2021 - Priv.-Doz. Dr. Gisa Ellrichmann ist neue Direktorin der Neurologie

Seit März 2021 hat die Klinik für Neurologie im Klinikum Dortmund eine neue Leitung: Priv.-Doz. Dr. Gisa Ellrichmann ist fortan Klinikdirektorin und fachlich mit ihren Schwerpunkten Akut-Neurologie sowie Neuroimmunologie ein großer Gewinn für das Haus. Vor ihrer neuen Tätigkeit in Dortmund war sie geschäftsführende Oberärztin im St. Josef-Hospital in Bochum und dort zuletzt auch Teil des Corona-Krisenstabs. Im Klinikum möchte die 42- Jährige die ambulante und stationäre Versorgung in Hinblick auf Krankheitsbilder wie Multiple Sklerose, Parkinson und Kopfschmerzen intensivieren.


„Ich darf dank meines Vorgängers eine hervorragend funktionierende und große Abteilung übernehmen, die ich nun um meine eigenen Schwerpunkte und Ideen ergänzen möchte“, sagt Priv.-Doz. Dr. Ellrichmann. „Um das bereits breite Angebot zu vergrößern, ist unter anderem der Ausbau der neurologischen Intensivstation geplant.“ Auch die Erweiterung der Stroke Unit (Schlaganfall-Station) und der ambulanten Angebote soll zeitnah umgesetzt werden.
 
Zu den Zielen der neuen Direktorin gehört zudem die Entwicklung einer neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation: Dabei wird gemeinsam mit den Patient*innen und einem fachübergreifenden Ärzte- sowie Therapeutenteam noch am Krankenbett ein maßgeschneidertes Therapieprogramm erstellt. „Für die Patientenversorgung ist es ein enormer Vorteil, dass wir zahlreiche Fachdisziplinen unter einem Dach vereint haben und auf schnellem Wege Kolleginnen und Kollegen anderer Bereiche um Rat bitten können“, so Priv.-Doz. Dr. Ellrichmann.

 
Begrüßt wurde sie von dem Vorsitzenden der Geschäfsführung Rudolf Mintrop (links im Bild), Arbeitsdirektor Dr. Karsten Schneider (rechts) sowie ihrem Vorgänger Prof. Dr. Michael Schwarz, der dem Klinikum weiterhin als Ärztlicher Direktor und Medizinischer Geschäftsführer erhalten bleibt.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 20919
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo