Lässt sich Covid19 erschnüffeln? Ergebnisse stimmen zuversichtlich

Diese Ergebnisse lassen hoffen, auch wenn es weiterer Forschung bedarf: Mediziner des Klinikums...

„Impact Finanz“ unterstützt das Westf. Kinderzentrum mit 5.000 Euro

Spendensammlung für den guten Zweck: „Impact Finanz“, die Tochtergesellschaft der Barmenia...

Expertin des Hauttumorzentrums warnt vor steigenden Fallzahlen

Eine Studie, die ursprünglich die Behandlungsqualität unter Corona überprüfen sollte, deutet nun auf...

Dortmunder Rotary Clubs spenden Kuscheltiere an die Kinder im Klinikum

Einfach zum Knuddeln: Die jungen Patient*innen im Westfälischen Kinderzentrum dürfen sich über drei...

Nebenschilddrüsenerkrankung: Ärzteteam rettet Patientin

Müdigkeit, Erschöpfung, Rücken- und Gelenkschmerzen: Symptome, die Sonja Mika jahrelang für harmlos...

Karriereportal

Für angehende Mitarbeiter, Azubis & Studenten

Karriereportal
Zum Karriereportal

Wir über uns

Zahlen und Fakten

Das Klinikum Dortmund ist das größte Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen. Als Haus der Maximalversorgung bietet das Klinikum Dortmund mit 1.422 Betten medizinische Spitzenleistung, die von rd. 4.155 Mitarbeitern geleistet wird. Dabei kommt fast 1/3 der jährlich mehr als 250.000 Patientinnen und Patienten (65.000 stationär, 180.000 ambulant) aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet. Mit 25 Kliniken und fünf Instituten bietet das Klinikum Dortmund Spitzenmedizin aller Fachrichtungen mit Ausnahme der Psychiatrie. Mit rund 500 Ausbildungsplätzen ist das Klinikum Dortmund der zweitgrößte Ausbildungsbetrieb in der Region. Der Umsatz liegt bei 360 Mio. €. Das Klinikum Dortmund ist zu 100 Prozent in kommunaler Trägerschaft.

(Stand: 2018)