Klinikum Dortmund für "Beste Arbeitgeber-Kampagne" ausgezeichnet

87.000 Follower und mehr als 12,5 Millionen Klicks: Die Kampagne „Tanze deinen Job“ des Klinikums...

Neue Dimensionen des Operierens: Chirurgen arbeiten mit OP-Roboter

Das neue OP-Instrument ist groß wie ein Schrank, hat vier äußerst bewegliche Arme und unweit...

Anästhesietechnische Assistent*innen: Neuer Ausbildungsberuf

Zuständig für die enge Betreuung der Patient*innen in einer Narkose-Situation: Ab sofort kann man...

Professor aus Dortmund hilft ehrenamtlich in Sachsen auf Covid-Station

Jeder kann seinen Beitrag leisten, gerade in diesen Zeiten. Das dachte sich auch Prof. Dr. Christian...

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Professur für stellv. Direktor

Professor Dr. Hermann Kalhoff – so lautet ab sofort der vollständige Titel des stellv. Direktors und...

Kontakt

Institut für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz

Abteilungsleiter
Prof. Dr. rer. nat. Andreas Block

Beurhausstr. 40
44137 Dortmund

Telefon: +49 (0) 231 953-20944
Fax: +49 (0) 231 953-21101
Email an den Ansprechpartner

Institut für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz

Die Med. Physik hat am Klinikum eine lange Tradition, bereits 1967 wurde die Stelle eines Med. Physikers, als erste außerhalb einer universitären Einrichtung überhaupt, geschaffen.

Das Einsatzgebiet des Med. Physikers war dem Strahleninstitut zugeordnet, das damals die Bereiche Nuklearmedizin, Röntgendiagnostik und Röntgen- und Strahlentherapie mit ultraharten Strahlen umfaßte. Das Institut nimmt als Dienstleister die klassischen Aufgaben der Medizinischen Physik in der Radiologischen Klinik Mitte und Nuklearmedizin, der Radiologischen Abteilung Nord, der Klinik für Strahlentherapie und Nuklearmedizin, sowie der Praxis f. Strahlentherapie am Klinikum wahr. Zudem obliegt dem Institut die Umsetzung der neuen Strahlenschutz- und Röntgenverordnung für alle betroffenen Kliniken und Institute des Klinikums.Durch Beratung, technische Weiterentwicklung und ständige Fortbildung des Personals soll die Anwendung ionisierender Strahlung am Patienten optimiert werden.

 

Abteilungsleiter

Prof. Dr. rer. nat. Andreas Block

Kontakt
Tel: +49 (0)231 953-20944
Fax: +49 (0)231 953-21101
E-Mail senden