Mit Sophie zum Jubiläum: Klinikum Dortmund freut sich über die 1000. ...

51 Zentimeter groß und 3770 Gramm schwer: Das ist das Ergebnis der 1000. Geburt, die das Klinikum...

Überdimensionales Kunstwerk enthüllt: Magistrale erhält neue Optik und ...

Künstler Martin Dippel hat der Magistrale im Klinikum Dortmund einen neuen Anstrich verpasst: Über...

TV-Zauberer im Klinikum Dortmund: Marc Weide verrät Tricks für ...

So ein staunendes Publikum hat er sicher noch nie verzaubert: Am Mittwoch, 13. Juni 2018,...

Neue Hoffnung: Junger Syrer erhält Chance auf Ausbildung am Klinikum ...

Seit April ist er als Praktikant in der EDV-Abteilung des Klinikums Dortmund angestellt, jetzt...

Klinikum Dortmund gewinnt den Personalmarketing Innovation Award 2018

Recruiting-Video: Wenn aus OP-Geräuschen eine Musik wird

Wir über Uns

In unserem Institut arbeiten (Fach-)Ärzte für Pathologie mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und untersuchen mit wissenschaftlich fundierten Methoden menschliche Zellen (Cytologie, Cytopathologie) und Gewebe (Histologie, Histopathologie). Es geht dabei um den Nachweis einer gestaltlichen Abweichung von der Norm und deren Ursache. Die Abweichung kann eindeutig und abnorm sein, ohne oder mit einem funktionellen Schaden (Funktionseinbuße), ohne oder mit einem Krankheitswert; ggf. ist sie verbunden mit einer Lebensbedrohung.

Oder der vom Pathologen erhobene Befund stellt – entgegen der Erwartung der die Untersuchung veranlassenden behandelnden Ärztinnen und Ärzte – nur eine Normvariante dar.

Stellung der Pathologie

Die Pathologie nimmt eine Zwischenstellung ein zwischen der (Grundlagen-) Forschung und der angewandten Medizin. Wie wir sie betreiben, ist die Pathologie ein Fach der medizinischen Dienstleistung in der Für- und Vorsorge (Prävention, z.B. Krebsvorsorge) auch für Sie und in der täglichen Diagnostik für die betroffenen Patientinnen und Patienten (Krankenversorgung), aber auch das Fach mit einer intensiven und breitgefächerten, interdisziplinären ärztlichen Kommunikation, wie kaum ein anderes