Spezial-Truck: PJler bohren in Kunstknochen & schauen per VR Brille in ...

Am Oberarm-Knochen eine Platte einsetzen, einen minimalinvasiven Eingriff an der Wirbelsäule üben...

Prostatakrebs: Deutsche Krebsgesellschaft empfiehlt ...

Vier Augen sehen mehr als zwei: Patienten haben ein Anrecht darauf, dass sie eine zweite Meinung...

Spontaner Beinbruch: Unentdeckte Überfunktion der Nebenschilddrüse mit ...

Von zahlreichen Fehldiagnosen bis hin zur Verschreibung von Psychopharmaka: Gunda Busse fragte sich...

Adipositas mal zwei: Brüder wagen nacheinander den Magenbypass gegen ...

Ob er sich Sorgen gemacht habe? „Klar, er ist doch mein Bruder.“ Stefan blickt zu Christian. Das...

Original Mitarbeiterfotos in ungewöhnlicher Anmutung: Ein ...

Smells like team spirit: In namentlicher Anlehnung an den Nirvana-Klassiker („Smells like teen...

Blutspende Dortmund

Herzlich Willkommen in der Transfusionsmedizin Dortmund

Im Fachgebiet Transfusionsmedizin befassen wir uns mit der Herstellung und der Anwendung von Blutprodukten wie Erythrozytenkonzentraten, Thrombozytenkonzentraten, gefrorenem Frischplasma und Aphereseverfahren. Darüber hinaus werden vielfältige immunhämatologische, immunologische und infektionsdiagnostische Leistungen erbracht (ergänzende Untersuchungen bei anämischen und thrombozytopenischen Patienten, Untersuchungen im Rahmen der Schwangerenvorsorge, Aufklärung der Vorgänge, die Transfusionsreaktionen zugrundeliegen, Untersuchungen auf Hepatitis B, C, HIV, CMV, Borrelien, EBV und andere). Einige Krankenhäuser und Arztpraxen werden von uns 24 h pro Tag und 7 Tage die Woche mit Blutgruppen- und Verträglichkeitsproben, Bereitstellung von Blutprodukten sowie Allo- und Auto-Antikörperdifferenzierungen versorgt. Bei Unverträglichkeit von Thrombozytenkonzentraten im HLA-/ HPA-System erfolgt eine diagnostische Abklärung und Bereitstellung verträglicher Blutprodukte. In unserer Blutspendeabteilung wird außerdem die Durchführung ambulanter Transfusionen angeboten.

 

Institutsdirektor

PD Dr. med Uwe Cassens

Kontakt
Tel: +49 (0)231 953-19600
Fax: +49 (0)231 953-21094
E-Mail senden