Klinik für Geriatrie hat neuen Direktor

Neuer Chefarzt möchte die regionale Zusammenarbeit mit Hausärzten optimieren

Eis-Flatrate für den guten Zweck: Spende kommt Geriatrie im Klinikum ...

Die heißen Tage sind vorbei, doch für die geriatrische Abteilung im Klinikum Dortmund hat der Sommer...

Links

GeriatrieBund

Geriatrie

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Leistungsspektrum

Die Klinik für Geriatrie behandelt im Akutgeriatrischen Bereich und in der Geriatrischen Institutsambulanz multimorbide ältere Patienten mit hohem Rehabilitationsbedarf bei:

  • Schlaganfall, Schlaganfallfolgen wie Lähmungen, Schluck- und Sprachstörungen
  • Parkinson-Krankheit und Begleiterkrankungen
  • Polyneuropathien
  • neurochirurgische Operationen
  • Gelenkersatzoperationen, Amputationen
  • Unfälle ggf. mit Operationen
  • Osteoporose auch mit Wirbelfrakturen
  • Arthrose mit Immobilisierung
  • Erkrankungen der Bandscheiben
  • chronische Herz-Kreislauferkrankungen
  • arterielle Verschlusskrankheit
  • Lungenerkrankungen
  • Diabetes mellitus mit Spätschäden
  • sonstige internistische Erkrankungen nach längerer Bettlägerigkeit
  • Patienten nach Langzeitbeatmung
  • Schwerer Multimorbidität
  • akuten/chronischen Verwirrtheitszuständen


Spezielle Geriatrische Krankheitsbilder

  • Gangstörungen und Sturzgefahr
  • Ernährungsstörungen
  • Schmerzsyndrome
  • Inkontinenz
  • Neurokardiovaskuläre Instabilität
  • Fähigkeitsstörungen mit und ohne soziale Beeinträchtigung
  • Demenz mit Begleiterkrankungen
  • Altersdiabetes


Für die Erfüllung dieser Aufgaben bietet der Fachbereich Geriatrie

  • Internistisch klinische Diagnostik (z.T. in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen im Klinikum)
    EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck, Ergometrie, Sonographie der Bauchorgane, der Schilddrüse, des Herzens, der Venen und Arterien, im B-Bild, Doppler und farbkodierten Verfahren, Kipptischdiagnostik, Endoskopie (Gastroskopie, Koloskopie) endoskopische Schluckdiagnostik.
    Darüber hinaus stehen der geriatrischen Abteilung des Krankenhauses konsiliarisch alle Einrichtungen des Klinikums Dortmund zur Verfügung.
  • Geriatrisches Assessment
    Multiprofessionelle geriatrische Behandlung im Team unter Einbeziehung aller Berufsgruppen (Ärzte, Pflege, Physiotherapie, Physikalische Therapie, Ergotherapie, Logopädie, Sozialarbeit, Psychologie und ggf. Seelsorge)
  • begleitende intensive psychosoziale Beratung, auch der Angehörigen
  • Rehabilitations-Konferenzen, Teambesprechungen, Familienkonferenzen
  • Strukturierte Entlassungsplanung