34. Jahrestagung der DGDC: Dr. Sonja Dengler wird ...

Dr. Sonja Dengler, Oberärztin und Leitung des OPs in der Hautklinik des Klinikums Dortmund, wurde...

Machen Sonnenschutzmittel krank? Haut-Expertin äußert sich zu ...

Die Zahl klingt besorgniserregend und wird derzeit im Internet auch breit diskutiert: Laut einer...

Rekord in Top-Ärzteliste 2019: Klinikum Dortmund wird nun gleich ...

So viel war es noch nie: Gleich zwölfmal wird das Klinikum Dortmund in der jetzt veröffentlichten...

Klinikum Dortmund bringt eigenen Podcast über Medizin auf den Markt ...

Medizinwissen für die Ohren: Mit einem eigenen Podcast über Medizin bietet das Klinikum Dortmund nun...

3. Posterpreis für die Geschichte der dermatologischen Klinik Dortmund

Unsere Kolleginnen Frau Schlecht und Frau Hüning haben im Rahmen einer Fortbildungswoche in München...

Hautklinik

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Spenden-Shop

Hautkrebs-Netzwerk

Spenden-Shop
Hier können Sie alle Projekte unterstützen, die in unserem Krankenhaus komplett kostenfrei angeboten, aber über Spenden finanziert werden.

Zum Spenden-Shop

Wir über uns

In der Hautklinik im Klinikum Dortmund stehen neben der Klinikdirektorin 4 Oberärzte sowie ein Team von Assistenzärzten und Assitenzärztinnen mit engagierter Professionalität für die Versorgung des gesamten dermatologischen Spektrums zur Verfügung.

Gemeinsam mit den Pflegeteams, den medizinischen Fachangestellten und MTAs sowie mit Unterstützung vieler anderer Mitarbeiter werden die Patienten in 2 Ambulanzen, auf 2 Stationen mit insgesamt 43 Betten, im OP, der Allergieabteilung sowie der UV-Abteilung versorgt.

Die Klinik zeichnet sich durch Schwerpunkte in der Dermatoonkologie inklusive der operativen Versorgung und der medikamentösen Tumortherapie sowie in der Berufsdermatologie aus.

Zusätzlich behandeln wir entzündliche Hauterkrankungen wie die Neurodermitis oder die Schuppenflechte, infektiöse Hauterkrankungen durch Bakterien, Pilze oder Viren, allergisch bedingte Hauterkrankungen sowie Autoimmunerkrankungen der Haut und dem darunterliegenden Bindegewebe.

Die Versorgung von chronischen Wunden erfolgt im Verbund mit dem Wundmanagement des Klinikums Dortmund.

Das Therapiespektrum ist reichhaltig und beinhaltet differenzierte Behandlungen auf aktuellem wissenschaftlichen Standard mit verschiedenen  Externa, Systemtherapien und unterschiedlichen UV-Therapien.

Durch die Teilnahme an klinischen Studien sind wir bemüht, neue Therapieansätze frühzeitig unseren Patienten zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich können wir durch unsere Abteilung für Ästhetik dem Patienten in ästhetisch-kosmetischen Fragestellungen weiterhelfen.

Als akademisches Lehrkrankenhaus liegt uns eine grundlegende und umfassende klinische Weiterbildung unserer Assistenzärztinnen und Assistenzärzte bis zur Facharztreife sowie eine breite Ausbildung von Studenten am Herzen.