Herzzentrum: Chirurgischer Trainingsplatz für ganz Europa

Dortmund gilt inzwischen als Ort mit besonders hoher Expertise in der Bypass-Chirurgie – und das...

Herzzentrum: Patient läuft nach Operation wieder Triathlon

Sein Antrieb war im wahren Wortsinn sportlich: Ingo Winkler wollte bereits viereinhalb Monate nach...

Klinikum Dortmund gleich 17x in der Focus-Klinikliste 2022 empfohlen

Die Spitzenkliniken in Deutschland: Insgesamt 17 Mal wird das Klinikum Dortmund in der...

Herzzentrum als überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum zertifiziert

Herausragende Qualität und eine enorme Bandbreite an Therapien: Das haben die Deutsche Gesellschaft...

Junger Patient wird mit seltener Ross-Operation erfolgreich behandelt

Gelenkschmerzen, Luftnot und anhaltendes Fieber: Önder Soya fühlte sich plötzlich immer schlechter,...

Rehabilitation und Leben danach

Über die richtige, personalisierte Auswahl des Therapieverfahrens und die sachgerechte Durchführung der Operation hinaus sehe ich unsere Aufgabe auch darin, die Genesung zu unterstützen und eine gewisse Hilfe bei der Ausrichtung des Lebens „danach“ zu leisten.  Denn der Erfolg eines kardialen Eingriffs im Hinblick auf Beschwerde-Linderung, Prognose und Lebensqualität hängt bekanntlich auch von der Kontrolle der Risikofaktoren und dem Lifestyle der Patienten ab.  Ausführliche Aufklärung des Patienten z.B. über Sportliche Betätigungen sowie eine enge Kooperation mit den nachbetreuenden Kollegen der Rehaklinik und im niedergelassenen Bereich sind uns wichtig. Wir fordern diesbezüglich eine rückblickende Beurteilung durch die Patienten ein, um Feedback zu erhalten und so den Qualitätszirkel zu schließen.