Erstmals künstliches Herz implantiert: Herzzentrum des Klinikums ...

Premiere: Das herzchirurgische Team um Klinikdirektor Prof. Dr. Alexander Albert hat einem...

Magenverkleinerung und Herz-OP: Experten des Klinikums haben Erfolg ...

Vor knapp 15 Jahren wurde bei Rolf Konepatzki Diabetes diagnostiziert. Durch sein starkes...

Vorhofflimmern durch Smartwatch erkannt: Klinikum begrüßt moderne ...

Schlaganfall verhindert: Axel Klibingat litt monatelang immer wieder unter Schwindel, Kurzatmigkeit...

So viele waren es noch nie: Gleich zehn Kliniken werden in ...

Zwei weitere Kliniken des Klinikums Dortmund haben den Sprung in die Liste von „Deutschlands Top...

Was hilft besser - Medikamente oder Ablation? Neueste Studie bringt ...

Vorhofflimmern ist die häufigste Rhythmusstörung des Herzens. Millionen Menschen in Deutschland sind...

Kardiologie

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Zertifikate

CPU

Video

Ablation bei Vorhofflimmern

KlinikumLive

06.11.2017 - Das "schwache Herz" - Chat anlässlich Dt. Herzwoche

Sonstiges

Welche diagnostischen Möglichkeiten gibt es in der Zentralen Notaufnahme des Klinikums Dortmund?

Die Röntgenabteilung befindet sich in unmittelbarer Nähe der ZNA, vom Schockraum ist die Computertomografie (CT) oder MRT sofort erreichbar.

Sonografische Untersuchungen können in der Regel direkt in der ZNA durchgeführt werden. Auf der selben Ebene befinden sich die kardiologische und gastroenterologischen Funktionsbereiche, so sind die Wege für eine notfallmäßige Herzkatheteruntersuchung (Koronarangiographie) oder Gastroskopie (Magenspiegelung) kurz. Sämtliche endoskopische Maßnahmen, Herzkatheteruntersuchungen sowie die notfallmäßige kathetergestützte Entfernung von Blutgerinsel aus den Hirngefäßen bei Schlaganfall sind rund um die Uhr verfügbar. Blutproben können mit einer Rohrpost sofort ins Labor geschickt werden, sodass wichtige Laborwerte innerhalb weniger Minuten vorliegen.

So kommen Sie zu uns

Bitte denken Sie daran: Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen / Verletzungen ist es schneller, wenn die medizinische Versorgung zu ihnen kommt! Rufen Sie im Zweifel über die Rettungsleistelle der Feuerwehr (Telefon: 112) einen Rettungswagen / Notarzt, der Sie gut versorgt anschließend zu uns bringt!

Die ambulante Versorgung wird durch ihren Hausarzt übernommen. Außerhalb der Sprechstundenzeiten übernimmt dies der Notfalldienst der KV, den Sie unter der Tel: 0231-953-116117 erreichen. Die Notfallpraxis der niedergelassenen Ärzte befindet sich direkt neben der Anmeldung unserer ZNA.