Frühgeborene - Psychosoziale Betreuung und ihre Bedeutung

Pädriatrischer Nachmittag

ZDF-Beitrag über die medizinischen Vorteile der Tiertherapie im Westf. ...

Obwohl die therapeutische Wirkung von Tieren längst wissenschaftlich bewiesen ist, sind Hunde und...

Seminar Herzensangelegenheiten

Informationen zum Sorgerecht und familienorientierte Rehabilitation (FOR) für Familien mit...

Keep smiling: Fotobox für die Kinderklinik von Hilfsprojekt ...

Selbstbewusstsein, Kraft und schöne Momente. All das möchte „Flugkraft“ mit ihrem Foto- und...

Die Leos bemalen Ostereier mit den Kindern und Jugendlichen im ...

Jetzt wird es bunt: Der Leo-Club Dortmund-Hövelspforte in der Kinderklinik

Neue Kinderspeisekarte – auf dem Weg zu optiMIX!

Kinder essen am liebsten das, was ihnen schmeckt. Das gilt für gesunde Kinder, aber es gilt auch  wenn Kinder krank sind und im Westfälischen Kinderzentrum KIDS DO behandelt werden. Im Klinikum Dortmund möchten wir ein schmackhaftes und gleichzeitig gesundes Essen für unsere kleinen Patienten anbieten. Für dieses Ziel arbeiten Mitarbeiter aus dem Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund (FKE), der  ServiceDo GmbH und dem Westfälischen Kinderzentrum KIDS DO am Klinikum Dortmund gemeinsam im Rahmen eines Forschungsprojektes. Die Akteure entwickeln zusammen eine Kinderspeisekarte nach den Kriterien des Präventionskonzeptes der Optimierten Mischkost. Die neue Speisekarte für Kinder soll nach der Zertifizierung mit dem optiMIX Gütesiegel dauerhaft im Klinikum Dortmund angeboten werden.


Bald ist es soweit!

Die ServiceDo GmbH und das Westfälische Kinderzentrum KIDS DO am Klinikum Dortmund entwickeln derzeit zusammen mit dem Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund eine mit dem optiMIX Gütesiegel zertifizierte Kinderspeisekarte. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zu einer rundum gesunden  Kinderernährung und verbessern  so das bisherige Essensangebot für die kleinen Patienten.

Das Forschungsvorhaben ist Teil des Projektes Previkids NRW, das vom Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund mit Förderung durch das Land NRW und die Europäischen Union durchgeführt wird. Ziel von Previkids NRW ist es, zusammen mit der Ernährungswirtschaft und Essensanbietern für die Gemeinschaftsverpflegung von Kindern in Kindertagesstätten, Schulen und Kinderkrankenhäusern gesunde Nahrungsangebote zu entwickeln und in den Ernährungsalltag der Kinder einzuführen.

Grundlage für die neue Kinderspeisekarte im Klinikum Dortmund ist das vom FKE entwickelte Ernährungskonzept der Optimierten Mischkost für Kinder und Jugendliche. In diesem Konzept werden die  aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen für die  Kinderernährung in alltagstaugliche lebensmittel- und mahlzeitenbezogene Empfehlungen umgesetzt. Und was ganz wichtig ist: die Optimierte Mischkost schmeckt. Mit dem optiMIX Gütesiegel zeichnet das FKE Mahlzeiten aus, die den Kriterien der Optimierten Mischkost entsprechen. Bald ist es auch für die neue Kinderspeisekarte so weit.

Eine erste Version der Kinderspeisekarte wird bereits  seit Anfang des Jahres 2011 auf einigen Stationen des Westfälischen Kinderzentrums getestet. Die Meinung der Kinder selbst ist uns besonders wichtig: die kleinen Patienten werden gefragt, wie ihnen die bisherigen und die neuen, optimierten Mahlzeiten schmecken. 

Neben einem festen Angebot an 3 Mittagsgerichten wird es im Westfälischen Kinderzentrum zukünftig an jedem Tag ein wechselndes Gericht auf der Speisekarte geben. Für die kalten Mahlzeiten (Frühstück, Abendessen) stehen verschiedene optiMIX-Angebote  zur Auswahl. Neu ist das Angebot von optimix-Zwischenmahlzeiten – und außerdem stehen jetzt auch zwei Portionsgrößen  zur Verfügung, eine für jüngere und eine für die älteren Kinder bzw. eine für den kleinen- und eine für den großen Hunger.

Für den reibungslosen Ablauf bei Bestellung, Zubereitung und Verteilung arbeiten die Beteiligten  derzeit an der logistischen Umsetzung,  Mittelfristig  soll die neue Kinderspeisekarte die bisherige Kinderspeisekarte mit bisher 3 festen Mittagsgerichten ersetzten. Neben den neuen Angeboten bleibt das bisherige Angebot der ServiceDO GmbH für alle Kinder des Westfälischen Kinderzentrum KIDS DO  erhalten.

Download