Klinikum Dortmund eröffnet Krankenhaus-Online-Spendenshop: Mit einem ...

Das Klinikum Dortmund hat den bundesweit ersten Krankenhaus-Spendenshop online gestellt. Ob für die...

Spende der Firma Accenture aus Dortmund: Berg aus Geschenken - IT- ...

Geschenk für Geschenk wird aus der Tüte geholt und aufgestapelt, der Berg wird immer höher, die...

Großer Einsatz für die ganz Kleinen: DC Feuer Pfeile spenden 2.400 ...

Genau ins Schwarze getroffen: Durch Sammelaktionen und ganz besonders bei ihrem eigenen Dart-Turnier...

Buntes Treiben in der Kinderklinik

Gamze Ciplak veranstaltet als ehemalige Patientin Aktion für die Kinder

Selbst bemalte Christbaumkugeln im Klinikum Dortmund - Gemeinsam wird ...

Prachtvoll geschmückt und bereit für Weihnachten: Der Tannenbaum in der Magistrale im Klinikum...

Zertifikate

2018-2019 2016-2017 2014-2015 2012-2013

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

KlinikumLive

08.12.2017 - Besuch auf der Kinderkrebsstation

05.12.2017 - Krebs bei Kindern - was tun?

11.05.2017 - Live von der Frühchen-Intensivtation

Physiotherapie

in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund.

Unser Aufgabenbereich besteht in der Behandlung von Kindern in Form von Einzeltherapie, die sich entweder in stationärer oder in ambulanter Behandlung befinden.
Unsere Therapieräume befinden sich im 5. Stock der Kinderklinik.

Wir arbeiten eng mit allen Stationen der Kinderklinik als auch mit verschiedenen ärztlichen Spezialambulanzen zusammen, wie z.B. der

  • kinderonkologischen Ambulanz,
  • gastroenterologischen Ambulanz,
  • neuropädiatrischen Ambulanz,
  • endokrinologischen Ambulanz und der
  • Frühchenambulanz.


Wann wird Physiotherapie verordnet?

Stationäre Therapien und ambulante Therapien werden nach interner Zuweisung durchgeführt.
Ambulante Therapien können aber auch nach externer Zuweisung durchgeführt werden.

Ein Zuweisungsgrund liegt dann vor, wenn bei Kindern z.B.

  • Einschränkungen der Bewegungsfunktion,
  • Entwicklungsverzögerungen,
  • Erkrankungen der Atemwege,
  • Erkrankungs- und verletzungsbedingte Fehlhaltungen der Wirbelsäule,
  • Fußfehlstellungen,
  • neuropädiatrische Erkrankungen (z.B. Muskelerkrankungen, Schädelhirntrauma, Zerebralparesen, Stoffwechselerkrankungen, genetische Erkrankungen, u.a.),
  • Störungen der Feinmotorik und Grobmotorik Bewegungsstörungen jeglicher Art) oder
  • Tonusasymmetrien im Säuglings- und Kleinkindalter oder  Verletzungen des Bewegungsapparats

nachweisbar sind.

 

Welche Therapiemethoden werden angewendet?

Wir wenden bei unseren Behandlungen folgende Therapiemethoden an:

  • Atemtherapietechnik
  • Bindegewebsmassage
  • Bobath-Therapie
  • Cranio-Sacrale-Therapie
  • Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft- Huber
  • Funktionelle Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Vojta-Therapie

 

So können Sie uns kontaktieren!

Sie erreichen uns werktags im Büro Physiotherapie unter folgender Telefonnummer: 0231/ 953-21718

Da wir uns oft in Behandlungen befinden, sprechen Sie uns bitte auf den Anrufbeantworter, wir rufen dann baldmöglichst zurück.