Einweihung „Kinderglück-Insel“: Komplett renovierter Spielebereich für ...

Nicht nur einen neuen Anstrich, auch ein Angebot für jugendliche Patienten sowie zahlreiche neue...

Ausgerenkte Hüfte: Samina aus Afghanistan im Klinikum Dortmund ...

Ein Bein vier Zentimeter kürzer als das andere: Die vierjährige Samina aus Afghanistan wurde...

Buntes Treiben in der Spieleinsel: Leo-Club bemalt Ostereier mit den ...

Blumen, Smileys, Streifen, Punkte: Die Kinder und Jugendlichen im Klinikum Dortmund haben mit dem...

Adventsfenster-Aktion: Siedlergemeinschaft sammelt 3.144 Euro für die ...

Seit über zehn Jahren für den guten Zweck: Die Einwohner des Dortmunder Stadtteils Deusen haben in...

Voller Einsatz: Supporters Ballspielverein 1909 spendet 2119,09 Euro ...

Den Lieblingsverein unterstützen und nebenbei etwas Gutes tun: Die Facebook-Gruppe Supporters...

Sozialemedizinische Nachsorge am Westfälischen Kinderzentrum Dortmund

Wir lassen Sie nicht alleine - Unterstüzung auch zu Hause

Ein Kind braucht eine starke Familie. Ein Kind kann viele Besonderheiten aufweisen. Kommt eine Erkrankung hinzu, ist ein Kind je nach Schwere der Erkrankung noch mehr auf die Hilfe seiner Eltern angewiesen. Als Familie sieht man sich mit der Entlassung aus der Klinik vor neue Herausforderungen gestellt.

 

Wir lassen sie in dieser Situation nicht alleine!

  • Wir möchten Ihnen als Familie helfen, Ihr Kind mit seinen Besonderheiten in Ihren Alltag zu integrieren.
  • Wir möchten Ihnen in der Versorgung Ihres Kindes Sicherheit geben und Sie beim Abbau von Ängsten unterstützen.
  • Unser Ziel ist es, eine gute Vernetzung aller Personen, die an der Behandlung Ihres Kindes beteiligt sind, zu erreichen.
     

Kostenlos und unkompliziert

Sie als Eltern entscheiden ob Sie das Angebot der sozialmedizinische Nachsorge annehmen möchten. Die Leistung ist für die Familien kostenlos und wird nach Verordnung eines Arztes und genehmigter Antragsstellung von den Krankenkassen getragen.