Ehrenamtliche Unicef Gruppen beschenken die Kinderkrebsstation

Malbücher, Luftballons, Schlüsselanhänger & Co: Die ehrenamtliche Unicef Hochschul- sowie die...

SV Westrich spendet 3.030 Euro an die Kinderkrebsstation

Der Dortmunder Sportverein „SV Westrich 55“ hat u.a. durch den Verkauf von selbst zusammengestellten...

IT-Firma Accenture sammelt 2.500 Euro für Westf. Kinderzentrum

Engagement dreier Standorte in Europa: Die IT-Firma Accenture hat 2.500 Euro für das Westfälische...

Firma BSI übergibt 1.000 Euro an Kinderkrebsstation des Klinikums

Diejenigen unterstützen, die eine schwere Zeit durchmachen müssen: Das ist das Motto der...

Junger Krebspatient des Klinikums erzählt seine Geschichte

Im November 2018 erhält Fynn die Diagnose: Er leidet an einem Hirntumor. Von da an folgen...

Krankengymnastik / Physiotherapie für zu früh geborene Kinder

Unter Umständen müssen einige Frühchen Krankengymnastik bekommen. Ob diese auch bei Ihrem Baby notwendig ist, entscheidet der Arzt basierend auf die bestehende Grunderkrankung. Unterstützt werden dadurch z. B. die Atmung, natürlichen Bewegungsabläufe oder die Körperhaltung.Sollte bei Ihrem Kind zum Zeitpunkt der Entlassung eine weitere physiotherapeutische Behandlung nötig sein, bieten wir Ihnen eine ambulante Möglichkeit an. Wann immer es geht, beziehen wir Sie selbstverständlich in die Therapie mit ein.

Sie haben noch Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter:

Kontakt zu den Stationen

Station C23
Neonatologische Intensivstation

Klinikum Dortmund gGmbH
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Beurhausstr. 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21722
Fax +49 (0)231 953 20799

Station C13
Früh- und Neugeborenenstation

Klinikum Dortmund gGmbH
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Beurhausstr. 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 20770
Fax +49 (0)231 953 20777