TUS Deusen spendet 870 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum

Der Turn- und Sportverein (TUS) Deusen hat 870 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum Dortmund...

Dortmunder Musikschule spendet 3.020 Euro für ukrainische Familien

Erlös aus Benefizkonzert: Das Dortmunder Institut für musikalische Bildung hat 3.020 Euro für die...

Für Familien aus der Ukraine: avanti spendet 2.500 Euro

Hilfe für Aufenthalt und Versorgung: Die Firma avanti GmbH spendet 2.500 Euro an die Aktion „Kinder...

Westf. Kinderzentrum ist „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2022-2023“

Bereits zum siebten Mal: Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Klinik für...

„Lieblingsmensch“-Kalender 2022: Erlös geht an SPZ und IFF

„Wenn alle Kinder dabei sein können, ist es normal, verschieden zu sein“: Unter diesem Motto zeigt...

interdisziplinäre pädiatrische Intensivstation

Auf unserer interdisziplinären pädiatrischen Intensivstation versorgen wir schwer kranke Kinder und Jugendliche mit allen pädiatrischen und kinderchirurgischen Krankheitsbildern. Die Station K22 ist Teil des Westfälischen Kinderzentrums. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Klinikums (z. B. Kinderradiologie, HNO, Orthopädie, Augenklinik).

Die Station verfügt über einen ärztlichen Schichtdienst, der sowohl von Kinderanästhesisten als auch Pädiatern besetz wird.

 
Sie erreichen die Station K22 unter folgenden Nummern:

Tel.: 0231-953 21651
Fax: 0231-953 20017