TUS Deusen spendet 870 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum

Der Turn- und Sportverein (TUS) Deusen hat 870 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum Dortmund...

Dortmunder Musikschule spendet 3.020 Euro für ukrainische Familien

Erlös aus Benefizkonzert: Das Dortmunder Institut für musikalische Bildung hat 3.020 Euro für die...

Für Familien aus der Ukraine: avanti spendet 2.500 Euro

Hilfe für Aufenthalt und Versorgung: Die Firma avanti GmbH spendet 2.500 Euro an die Aktion „Kinder...

Westf. Kinderzentrum ist „Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2022-2023“

Bereits zum siebten Mal: Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Klinik für...

„Lieblingsmensch“-Kalender 2022: Erlös geht an SPZ und IFF

„Wenn alle Kinder dabei sein können, ist es normal, verschieden zu sein“: Unter diesem Motto zeigt...

Säuglings- und Kleinkindstation mit Schwerpunkt Pulmologie und Kinderkardiologie

Auf dieser Station werden Kinder mit einem breiten Spektrum an Krankheitsbildern betreut. Der größte Teil der Kinder wird aufgrund akuter Erkrankungen wie Infektionen der Luftwege, der Nieren und ableitenden Harnwege, Magen-Darminfekten und Fieberkrämpfen behandelt. Weitere Schwerpunkte der Station sind die Diagnostik und Therapie von Kleinkindern mit Atemwegserkrankungen, Gedeihstörungen oder Entwicklungsverzögerung. Auch findet die stationäre Betreuung von kleinen Kindern mit Herzfehlern überwiegend auf dieser Station statt.

Diese Station verfügt über modern eingerichtete Eltern/Kind-Einheiten, die für die Mitunterbringung einer Begleitperson eingerichtet sind.

  

Sie erreichen die Station K46 unter folgenden Nummern:

Tel.: 0231-953 21726
Fax: 0231-953 20626