Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Professur für stellv. Direktor

Professor Dr. Hermann Kalhoff – so lautet ab sofort der vollständige Titel des stellv. Direktors und...

Afghanisches Mädchen wird erfolgreich im Klinikum Dortmund operiert

Ihre Hüfte ist ausgerenkt – und das auf beiden Seiten: Die kleine Safi aus Afghanistan leidet an...

„Centrum Vitae“ spendet 2.500 Euro für Krebsforschung bei Kindern

Seltene Tumoren bei Kindern und Jugendlichen: Das Dortmunder „Centrum Vitae“ hat 2.500 Euro für die...

Abiturient*innen spenden 1.000 Euro an Kinderkrebsstation

Der diesjährige Abiturjahrgang des Leibnitz-Gymnasiums hat 1.000 Euro an die Kinderkrebsstation des...

Amazon Dortmund spendet 23.000 Euro für Kinderonkologie

Sage und schreibe 23.000 Euro hat die Amazon Logistik Dortmund GmbH für das Kinderonkologische...

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Links

DGKJ Elterninformationen
DGKJ:Eltern

Farm Freunde

Icon

Augmented Reality App - niedliche Farmtiere im Zimmer erscheinen lassen und dort füttern und pflegen

Kinderglück-Insel im Westfälischen Kinderzentrum

Komplett renovierter Spielebereich für das Westf. Kinderzentrum

Nicht nur einen neuen Anstrich, auch ein Angebot für jugendliche Patienten sowie zahlreiche neue Möbel und jede Menge Spielsachen hat der Verein Kinderglück e.V. in Kooperation mit dem Takko hilft e.V. an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Dortmund gespendet. Die „Kinderglück-Insel“ ist ab sofort für alle Patienten des Westfälischen Kinderzentrums ein Ort der Regeneration und des Austausches. Die Einweihung des Spielebereiches fand am Mittwoch, 17. Mai 2019 statt.

Absolute Teamarbeit

„Die Umsetzung des Projekts war eine absolute Teamarbeit zwischen den verschiedenen internen Abteilungen des Klinikums und Kinderglück“, sagt Prof. Dr. Dominik Schneider, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. „Wir sind dankbar, dass alles so schnell umgesetzt werden konnte und unsere Patienten einen generalüberholten Rückzugsort erhalten haben.“ Neben einem neuen farblichen Raumkonzept gibt es nun u.a. einen separaten Jugendbereich, neue Tische, rückenfreundliche Bestuhlung, größere Spielsachen wie z.B. eine Spielzeug-Küche, aber auch Brettspiele und Malsachen. 

Unterstützung schwerstkranker Kinder

„Unser Verein schätzt die Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Kinderzentrum sehr“, so Kinderglück-Gründer Bernd Krispin. „Die begleitende pädagogische Unterstützung von schwerstkranken Kindern ist außergewöhnlich zugewandt und wertvoll. Es ist uns eine Freude, dass wir einen Beitrag zu dieser sinnstiftenden Arbeit leisten können.“

 

Handgenähte Kinderglück-Kissen

Das Klinikum Dortmund erhält regelmäßig Sachspenden von Kinderglück e.V., u.a. für die Frühchen-Förderung „Start mit Stolpern“ sowie für den Therapiegarten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Zur Einweihung hat das Westfälische Kinderzentrum erneut handgenähte Kinderglück-Kissen für ganz junge Patienten erhalten. Hunderte dieser Kissen werden von Ehrenamtlichen mehrmals im Jahr in das Klinikum geliefert und können als Trostspender verschenkt werden. 

Öffnungszeiten der Kinderglück-Insel

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 und 14.30 bis 16.00 Uhr

Freitag
08.30 - 12.00 Uhr

Wo

Kinderklinik Erdgeschoss


Spendenshop

Sie möchten die Spieltherapie oder andere Projekte des Hauses unterstützen? Dann besuchen Sie gerne unseren Spendenshop: spenden-klinikumdo.de