Firma Surhove spendet 3000 Euro an das Westf. Kinderzentrum

Frühe Bescherung im Westfälischen Kinderzentrum: In der beginnenden Vorweihnachtszeit hat die...

Großer Teddy im Klinikum: Stiftung Kinderglück verschenkt Stoffbären ...

Flauschiger Besuch: In Kooperation mit dem Unternehmen Bärenmarke hat die Stiftung Kinderglück jetzt...

Kinder helfen Kindern: Schüler der Theodor-Heuss-Realschule spenden ...

Durch einen eigens initiierten Spendenlauf hat die Theodor-Heuss-Realschule (THR) in Dortmund 1300...

Golf Range Dortmund spendet 1120 Euro an Kinderkrebsstation

Beim diesjährigen Ryder Cup spielten die Teilnehmer*innen nicht nur Golf, sondern sammelten fleißig...

Snoezelenraum im Klinikum Dortmund eröffnet

Ein Ort zum Entspannen und Genesen: Im Westfälischen Kinderzentrum des Klinikums Dortmund wurde ein...

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Links

DGKJ Elterninformationen
DGKJ:Eltern

Bunter Kreis

Das Modell Bunter Kreis entstand in den 1990er Jahren in Augsburg. Um Familien in der häuslichen Situation nach einem langen Krankenhausaufenthalt weiter betreuen zu können und einer Überforderungssituation vorzubeugen, wurde die Bedeutung der fachübergreifenden Zusammenarbeit mit den Familien festgestellt. Mit Gründung der ersten Nachsorgeeinrichtung entstand der Name „Bunter Kreis“.

Ziel des Bundesverbandes Bunter Kreis e.V. ist ein flächendeckendes Nachsorgeangebot in Deutschland damit Familien das Leben mit kranken Kindern gelingt. Heute zählen sich bereits über 80 Einrichtungen zum Bundesverband. Sie alle arbeiten nach den gleichen Qualitätsstandards- und prinzipien.

www.bunter-kreis-deutschland.de