Neurologe spendet 3.000 Euro für Kinderonkologie im Klinikum

Doppeltes Engagement: Seit dem Start der Corona-Impfungen in Deutschland hat Thomas Weitel,...

„Wunschbaum“-Aktion: BMW beschenkt Kinder und Jugendliche im Klinikum

Wünsche werden wahr: Die Dortmunder BMW-Niederlassung hat den jungen Patient:innen im Westfälischen...

„Krebsfresser“-Pinguine und Co: Krebspatientin spendet Stofftiere

„Man muss immer mit dem Leben rechnen“: Unter diesem Motto möchte Sarah Schott den jungen...

„Brüder Vom Block 13“ spenden 1.700 Euro für Perinatalzentrum

Scheckübergabe mit besonderem Gast: Der BVB-Fanclub „Brüder Vom Block 13“, der im Stadion auf der...

Gemeinde Selimiye Moschee e.V. beschenkt junge Patient:innen

Zum Opferfest anderen eine Freude machen: Das war das Ziel der Frauengruppe der türkisch-islamischen...

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Links

DGKJ Elterninformationen
DGKJ:Eltern

Farm Freunde

Icon

Augmented Reality App - niedliche Farmtiere im Zimmer erscheinen lassen und dort füttern und pflegen

Start mit Stolpern

"Start mit Stolpern" ist ein Präventionskonzept, das im SPZ entwickelt wurde. Kinder aus Familiensystemen, die durch Sucht, Behinderung, psychische Erkrankung oder andere psychosoziale Umstände belastet sind, unterliegen einem besonderen Entwicklungsrisiko.

Durch frühzeitige Intervention – möglichst schon während der Schwangerschaft – sollen verschüttete Gesundheits-, Bindungs- und Erziehungsressourcen der Eltern aufgedeckt und gestärkt werden. Der Prozess von Bindungs-, Interaktions- und Verhaltensdiagnostik beginnt bereits während des stationären Aufenthaltes des Kindes.  

Während der Begleitung werden drohende Beeinträchtigungen des Kindes erfasst und gemildert. Wir arbeiten in einem Netzwerk aus niedergelassenen Ärzten, Jugendhilfe, Klinik und Drogenhilfe.

 

  „Start mit Stolpern“ - Team Kontakt

Anja Krauskopf


Dipl. Pädagogin,
Systemische Familientherapeutin

Tel: 0231 / 953 - 20976
Fax: 0231 / 953 - 21014

Sandra Borgers

Dipl. Sozialarbeiterin,
Systemische Familientherapeutin i.A.

Tel: 0231 / 953 - 20977
Fax: 0231 / 953 - 21014

Ärztliche Leitung


Prof. Dr. Dominik Schneider Klinikdirektor

Oberarzt Dr. Martin Steinert Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums/Neuropädiatrie

Oberarzt Dr. Friedhelm Heitmann Leiter der Neonatologie

Dr. Henning Strehl Kinderarzt/Neuropädiater ehrenamtliche Mitarbeit

 

Spenden / Bankverbindung:
Damit jeder „Start mit Stolpern“ nicht zum Stolperstein für die Zukunft wird,
ist jeder finanzielle Beitrag hilfreich.

Stadtsparkasse Dortmund
IBAN: DE 28 4405 0199 0001 0495 50
BIC: DORTDE33XXX
Verwendungszweck: Neuropädiatrie – Start mit Stolpern


Download

 

Broschüre "10 Jahre Start mit Stolpern"

 


 Flyer "Start mit Stolpern"