TV-Zauberer im Klinikum Dortmund: Marc Weide verrät Tricks für ...

So ein staunendes Publikum hat er sicher noch nie verzaubert: Am Mittwoch, 13. Juni 2018,...

Tagung: Pädiatrie – mit Rat und Tat

229. Tagung der Vereinigung Rheinisch-Westfälischer Kinder- und Jugendärzte und Kinderchirurgen e.V.

„Heimspiel“: BVB-Südtribüne feuert per Video-Projektion junge ...

Gänsehaut im Klinikum: Wenn die komplette Südtribüne des BVB jubelt, wird die eigentliche...

Kinderfest 2017 im Westfälischen Kinderzentrum

Monatelang liefen die Vorbereitungen, dann war es endlich soweit: Am 9. September feierten...

Volle Fahrt voraus: Baumaschinen-Firma spendet 1000 Euro für ...

Einmal Bagger fahren – welches Kind träumt nicht davon? Im Wartezimmer der Kinderchirurgie geht...

Klinik für Kinderchirurgie & Kinderurologie

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Zertifikate

Ausgezeichnet Ausgezeichnet Ausgezeichnet Ausgezeichnet

Video

Kinderchirurgen entfernen Tumor

KlinikumLive

06.06.2017 - Live-Einblicke in den Kinder-OP

Veranstaltungen

12. Symposium der AG Kinderurologie der DGKCH: Kinderurologische Tumoren & Doppelnieren
 

Vom 5. bis 7. November 2015 fand in Dortmund  das 12. kinderurologische Symposium der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie statt. Zusammengekommen sind 120 Kinderurologen aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich, um über die Themenschwerpunkte kinderurologische Tumore sowie Doppelnieren zu diskutieren.

Ein Fokus waren Fälle aus der klinischen Praxis, in dem Assistenten/-innen für Assistenten/-innen Fallvorstellungen präsentierten. Hier wurden neben spannenden und kniffligen Fällen, die auch gerne als Quiz aufgearbeitet sein konnten, typische Routinefälle vorgestellt. Wir wollten damit gezielt die jüngeren Kollegen/-innen ansprechen.

Am Freitag, 6. November 2015, gab es dann, wie in den letzten Jahren auch, live Operationen aus dem Spektrum der Kinderurologie. Mehrere Kinder wurden dabei minimalinvasiv und offen in der Klinik operiert und live in den Veranstaltungsort, den Hörsaal des Dortmunder U, übertragen. 

Abschließend haben Deutschlands Experten aus der Kinderonkologie, Kinderurologie und Kinderchirurgie am dritten Veranstaltungstag über Neuigkeiten aus den Bereichen Nephroblastome, Keimzelltumoren und Rhabdomyosarkome diskutiert.

 

Weitere Informationen dazu