Dokumentationsheft von Dortmunder Mediziner-Team entwickelt

Deutschlandweit einzigartiger „Shunt-Ausweis“ erleichtert nierenkranken Patienten die Dialyse

Patient erzählt zum „Tag der Organspende“ über Wendepunkt im Leben

37-Jähriger mit Typ 1 Diabetes geheilt – dank gespendeter Niere und Bauchspeicheldrüse

Dialyse: Virtuelle Realität als Training für Nieren-Patienten

Deutschland-Premiere! Virtuelle Realität (VR) als Training für Patienten

Der seltene Fall: Patient droht zu erblinden – bis Nieren-Experten die ...

Im November 2008 bekommt T. K. Durst. Großen Durst. Zwischen sechs und acht Litern Flüssigkeit pro...

Kontakt

Klinikzentrum Mitte
Klinik für Nephrologie, Dialyse, Notfallmedizin
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Sekretariat
Susanne Pawlowski
Telefon: 0231 / 953 - 21778
Fax: 0231 / 953 - 21778

Email an die Ansprechpartnerin

Anmeldung zur ambulanten Behandlung

Privatpatienten: Nephrologisches Sekretariat, Telefon 0231 953/21778
GKV Patienten: Nephrologische Ambulanz, Telefon: 0231 953/21774

Außerhalb regulärer Dienstzeiten ist der nephrologische Dienst über die zentrale Notaufnahme 24 Stunden täglich erreichbar unter Tel. 0231 953-21340 

Klinik für Nephrologie, Dialyse, Notfallmedizin

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Zentrale Notaufnahme

Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Zertifikate

DKG DKG DKG

Willkommen - Nephrologie Dortmund

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Kolleginnen und Kollegen!

wir begrüßen Sie auf den Seiten der Klinik für Nephrologie und Notfallmedizin im Klinikum Dortmund. Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen auf den nächsten Seiten einige Informationen anbieten.

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die optimale Versorgung des nierenkranken Patienten und damit assoziierter Erkrankungen. Im Krankenhaus der Maximalversorgung stehen uns dazu alle modernen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen zur Verfügung. Unter Einsatz der verfügbaren bestmöglichen apparativen und modernen Diagnostik sowie enger Kooperation mit anderen Fachabteilungen des Klinikums können wir eine kompetente nephrologische Behandlung auf hohem Niveau für unsere Patientinnen und Patienten anbieten.

Zahlen und Fakten (für das Jahr 2017)

  • Stationäre Fallzahl: 957
  • Case mix: 1162 (ohne ts HD)
  • Nephrologische Betten: 19, durchschn. belegt 22
  • Hämodialysen (Standort Mitte): 6531
  • Peritonealdialysen (CAPD+APD, stationär): 843
  • Peritonealdialyse Katheter:
    • Anlage: 36
    • Revision: 4
    • Entfernung: 16
  • Diagnostische Nierenbiopsien: 100
  • Plasmapherese und Immunadsorption: 136

Auf den nächsten Seiten erfahren Sie Näheres dazu.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. Fedai Özcan
Klinikdirektor

Klinikdirektor

Dr. med. Fedai Özcan

Kontakt
Tel: +49 (0)231 953-21778
E-Mail senden

Kontakt

Klinikzentrum Mitte
Klinik für Nephrologie, Dialyse, Notfallmedizin
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Sekretariat
Susanne Pawlowski
Telefon: 0231 / 953 - 21778
Fax: 0231 / 953 - 21778

Email an die Ansprechpartnerin

Anmeldung zur ambulanten Behandlung

Privatpatienten: Nephrologisches Sekretariat, Telefon 0231 953/21778
GKV Patienten: Nephrologische Ambulanz, Telefon: 0231 953/21774

Außerhalb regulärer Dienstzeiten ist der nephrologische Dienst über die zentrale Notaufnahme 24 Stunden täglich erreichbar unter Tel. 0231 953-21340