4. Interventions-Workshop Dortmund

Neuer Termin: 19.11.2020

Warum ein Hirntumor kein Todesurteil sein muss

Jährlich wird bei rund 8.000 Menschen in Deutschland ein Hirntumor diagnostiziert. Auch wenn häufig...

Klinikum bietet Online-Seminare für Nachwuchsärzt*innen

Virtuelles Lernen: Das Klinikum Dortmund bietet den Medizinstudent*innen, die aktuell ihr...

Lässt sich Covid-19 erschnüffeln? Klinikum startet Forschungsprojekt

Kann man Covid-19 am Atemgeruch erkennen? Klingt nahezu unglaublich, ist aber die Idee eines...

Das Vestibularisschwannom: Wie der gutartige Tumor im Ohr entdeckt und ...

Hörminderung, Tinnitus, Schwindel: Wird bei einem Patienten ein Vestibularisschwannom, ein...

Kontakt

Klinikzentrum Nord
Münsterstraße 240
44145 Dortmund

Privatambulanz, über Sekretariat Prof. Dr. Müller
Telefon: 0231 / 953 - 18300

Allgemeine Sprechstunde der Neurochirurgischen Klinik
Telefon: 0231 / 953 - 18352

Neurochirurgie

Münsterstraße 240
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Zertifikate

DKG

Neuroonkologisches Zentrum am Westfälischen Krebszentrum

Für unsere Patienten

Als unser Patient werden Sie nicht von einem Spezialisten zum nächsten geschickt, sondern erhalten von uns einen interdisziplinär abgestimmten Behandlungsplan – vom ersten Tag an. Wöchentlich sitzen dazu die Fachdisziplinen des Westfälischen Krebszentrums zusammen, um für jeden Patienten vor, während und nach Therapie die optimale Versorgung zu gewährleisten.
Die Neuroonkologische Konferenz findet immer mittwochs um 15.30h statt. Nachdem Sie sich in unserer Ambulanz vorgestellt haben, stimmen wir in dieser Konferenz Ihre Behandlung untereinander unter Berücksichtigung der aktuellen Therapieempfehlungen und Leitlinien ab. Sie brauchen zu dieser Konferenz nicht noch einmal persönlich zu erscheinen. Für Sie hat dieses Vorgehen den großen Vorteil, dass alle Beteiligten Fachdisziplinen über Ihren Therapieplan und alle wichtigen Informationen dazu informiert sind und das Neuroonkologische Zentrum am Westfälisches Krebszentrum Sie fortan wie ein einzige Abteilung behandelt – ganz egal in welcher Klinik oder Ambulanz Sie gerade vorstellig werden.

 

Für unsere Kollegen und Zuweiser

Sie haben eine Frage zu Ihrem Patienten, zu seiner Therapie, zum weiteren Vorgehen? Sie möchten für Ihren Patienten eine Zweitmeinung zu seiner neuroonkologischen Erkrankung einholen?
Oder Sie wollen einen Patienten in der Neuroonkologischen Konferenz vorstellen für eine Therapieempfehlung oder um Ihren Patienten am Westfälischen Krebszentrum anzubinden?

Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Schreiben Sie uns eine Email an: Neuroonkologie(at)klinikumdo(punkt)de

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 0231 / 953-18300 oder -18352 zur Verfügung.