2. Interdisziplinäre Fallkonferenz - Herz und Hirn – Update 2018

Mittwoch, 14. Februar 2018, 16:15 – 20:00 Uhr, im Lensing Carrée Conference Center Dortmund

Angehörige sind herzlich willkommen: Weitere Intensivstation erhält ...

Die neurologische Intensivstation des Klinikums Dortmund wurde von der "Stiftung Pflege e. V." mit...

Kontakt

Neurologische Ambulanz
Spezialsprechstunde, spezielle Zusatzdiagnostik,
prä und poststationäre Untersuchungen
Telefon: 0231 / 953 - 21815
Sprechstunde:
Mo-Fr 8-16 Uhr

Klinikzentrum Mitte
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Zentrumsleitung
Prof. Dr. Michael Schwarz
Telefon: 0231 / 953 - 21810

Sekretariat
Frau Pellecchia
Telefon: 0231 / 953 - 21450

Neurologische Klinik Dortmund

Beurhausstraße 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Die neurologische Intensivstation (A12)

Die Station verfügt über 10 Intensivbetten, aufgeteilt auf 4 Doppel- plus 2 Einzelzimmer.

Jede Intensivpflegeeinheit ist mit einem kompletten Monitoring ausgestattet und darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Beatmungsgerät anzuschließen.

Der Monitor überwacht kontinuierlich alle lebenswichtigen Funktionen, wie Blutdruck, Herztätigkeit, Atmung, sowie intensiv- und fachspezifische Parameter.

Über einen zentralen Stationsleitstand können zusätzlich alle Daten jederzeit eingesehen, kontrolliert und gespeichert werden.

Auf der Station werden die Patienten rund um die Uhr von einem professionellen Team betreut. Das Team besteht aus speziell ausgebildeten Ärzten, Krankenschwestern/pflegern und Therapeuten.

Unser Pflegepersonal besitzt eine zweijährige Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege und/oder langjährige Erfahrung im Bereich der Intensivpflege.

Besuchszeiten sind offen!

Telefon: 0231/953-21838

Fax: 0231/953-20028

 

Gernot Reimann

Leitender Arzt Stroke Unit und neurologische Intensivstation
Tel.: 0231 / 953-21823
Fax 953-21022

Stationssekretariat
Tel.: 0231 / 953-21838
Fax: 953-20028