Dortmunder Gelenksymposium 2018

Freitag, 21. September 2018, 10:30 – 16:45 Uhr
Klinikum Dortmund, Magistrale Vortragsraum 1

Endlich Chance auf Heilung: Afghanisches Mädchen wird im Klinikum ...

Die kleine Roqaya aus Kabul leidet an einer angeborenen Hüftgelenksdysplasie. Bei dieser Erkrankung...

Was tun, wenn die Schulter schmerzt? Experten geben Tipps zur ...

Rotatorenmanschettenriss, Impingement oder Arthrose: Schulterschmerzen können vielfältige Ursachen...

Orthopäden simulieren einen Tag vor der OP den Eingriff an der ...

Die Schulterprothese ist in der Orthopädie des Klinikums Dortmund bereits eingesetzt, da liegt der...

Qualität in Serie: Mediziner aus dem Klinikum Dortmund elfmal in ...

Wie bereits 2017 hat es das Klinikum Dortmund auch in diesem Jahr gleich elfmal in die...

Klinik für Orthopädie

Beurhausstr 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

KlinikumLive

28.05.2018 - Knie-Prothesen – das Rund-um-Paket

15.11.2017 - Erfunden im KlinikumDo - die 3fache Beckenosteotomie

18.09.2017 - Knieprothese live am Knie-Modell eingebaut

26.06.2017 - High-Heels um jeden Preis?

18.04.2017 - Therapie von Knorpelschäden nach Unfällen

Statistik und Zahlen der Orthopädie

In fünf Operationssälen wurden 2017 fast 4.200 Operationen durchgeführt. Dabei haben wir ca. 3000 Patienten stationär behandelt und fast 17.000 ambulant versorgt.


Unsere Schwerpunkte der operativen Versorgung sind künstliche Knie- und Hüftgelenke. So haben wir in 2017 insgesamt ca. 829 Gelenkersatzoperationen an Schulter-, Hüft- und Kniegelenk durchgeführt. Davon waren 344 Hüftprothesenerstimplantationen, 249 Knieprothesenersteinbauten und 56 Schulterprothesenersteinbauten. Wir haben ca. 150 Wechseloperationen bei gelockerten Hüftprothesen bei gelockerten Knieprothesen durchgeführt.


Unser zweiter Schwerpunkt sind die gelenkerhaltenden Operationen: Hier haben wir 607 Arthroskopien an Schulter-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenk durchgeführt.


Ein weiterer Schwerpunkt sind die Umstellungsoperationen am Hüftgelenk. Hier sind wir deutschlandweit führend: Wir haben 156 3-fach Beckenosteotomien und 53 3-fach Beckenosteotomien mit einer Umstellungsoperation des Oberschenkelknochens kombiniert. Darüber hinaus haben wir 85 Arthroskopien am Hüftgelenk durchgeführt.


Im Bereich der Fußchirurgie konnten wir 305 Patienten versorgen. Die Kinderorthopädie ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit. In 2017 haben wir 1274 Operationen bei Kindern durchgeführt – von der Fußoperation, über die Metallentfernung bis hin zu Sehnenverlängerungen und Beckenknochenoperationen.