3. Dortmunder Gelenksymposium

Innovationen in der Gelenkchirurgie

Eine Knie-OP im Home-Office: Klinikum Dortmund veröffentlicht ...

In Zeiten des Corona-Lockdowns hat die Arbeitswelt vielerorts Video-Konferenzen kennen und schätzen...

Klinik für Orthopädie spendet 1000 Euro an Spendobel-Projekt

Statt Geschenke: Zur alljährlichen Weihnachtsfeier der Klinik für Orthopädie haben die...

5. Dortmunder Nikolaus-Symposium für Physiotherapeuten

Kindliche Cerebralparese: eine interdisziplinäre Herausforderung

Rekord in Top-Ärzteliste 2019: Klinikum Dortmund wird nun gleich ...

So viel war es noch nie: Gleich zwölfmal wird das Klinikum Dortmund in der jetzt veröffentlichten...

Klinik für Orthopädie

Beurhausstr 40
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Focus Klinikliste 2020

KlinikumLive

28.05.2018 - Knie-Prothesen – das Rund-um-Paket

15.11.2017 - Erfunden im KlinikumDo - die 3fache Beckenosteotomie

18.09.2017 - Knieprothese live am Knie-Modell eingebaut

26.06.2017 - High-Heels um jeden Preis?

18.04.2017 - Therapie von Knorpelschäden nach Unfällen

Statistik und Zahlen der Orthopädie

In fünf Operationssälen wurden 2018 fast 4.100 Operationen durchgeführt. Dabei haben wir über 3000 Patienten stationär behandelt und fast 17.000 ambulant versorgt.


Unsere Schwerpunkte der operativen Versorgung sind künstliche Knie- und Hüftgelenke. So haben wir in 2018 insgesamt ca. 752 Gelenkersatzoperationen an Schulter-, Hüft- und Kniegelenk durchgeführt. Davon waren 308 Hüftprothesenerstimplantationen, 245 Knieprothesenersteinbauten und 30 Schulterprothesenersteinbauten. Wir haben 152 Wechseloperationen bei gelockerten Hüftprothesen bei gelockerten Knieprothesen durchgeführt und mussten 17 Gelenkinfekte behandeln.


Unser zweiter Schwerpunkt sind die gelenkerhaltenden Operationen: Hier haben wir 520 Arthroskopien an Schulter-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenk durchgeführt.


Ein weiterer Schwerpunkt sind die Umstellungsoperationen am Hüftgelenk. Hier sind wir deutschlandweit führend: Wir haben 130 3-fach Beckenosteotomien und 46 3-fach Beckenosteotomien mit einer Umstellungsoperation des Oberschenkelknochens kombiniert. Darüber hinaus haben wir 68 Arthroskopien am Hüftgelenk durchgeführt.


Im Bereich der Fußchirurgie konnten wir 339 Patienten versorgen. Die Kinderorthopädie ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit. In 2018 haben wir 1246 Operationen bei Kindern durchgeführt – von der Fußoperation, über die Metallentfernung bis hin zu Sehnenverlängerungen und Beckenknochenoperationen, da viele Kinder gleichzeitig mehrere Probleme an den Gelenken oder Extremitäten haben, führen wir sehr häufig gleichzeitig mehrere Eingriffe bei einem Kind durch, um ihm mehrere Narkosen zu ersparen.