Nach Lockdowns: Mediziner:innen warnen vor komplexeren Schmerzen

Die Pandemie hat viele Schmerz-Patient:innen in ihrem Therapie-Fortschritt zurückgeworfen. Zum einen...

Sofort Knie-OP? Im Klinikum untersuchen u.a. auch Schmerzmediziner

Mit Blick auf die aktuellen Schlagzeilen wegen angeblich unnötiger Gelenkersatzoperationen am...

Motivkarten dienen im Klinikum zur besseren Beschreibung des ...

Wie nehmen Patienten ihren Schmerz wahr? Und wie erklären sie dieses Empfinden dann möglichst...

Raus aus der Schmerz-Routine: Wenn das Gehirn neu „programmiert“ wird

Kann man Schmerz verlernen? In der Behandlung von chronischen Schmerzpatienten ist genau dies ein...

Blutegel

Die Blutegeltherapie ist ein Verfahren aus der Naturheilkunde, welches schon seit über 2000 Jahren bekannt ist. Von 600 verschiedene Blutegelartenwerden 2 Arten für medizinische Zwecke genutzt bzw. gezüchtet.
 

Vorgehensweise und Wirkung:

  • Blutegel saugen Blut, indem sie sich durch eine kleine Wunde Blut ansaugen und sich festsetzen
  • Speichel, die „Salvia“ wird abgegeben
  • dieser besteht aus mind. 160 verschiedenen Substanzen, welche ins Blut und ins Gewebe abgegeben werden
  • wirksam gegen Schmerzen
  • das Verfahren wirkt erleichternd, beruhigend, blutreinigend, entgiftend, entzündungshemmend und krampflösend