Impfangebot im Klinikum Nord: Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen

Das Klinikum Dortmund Nord bietet ab Mittwoch, 08.12.2021, Impftermine für Menschen ab 18 Jahren an....

Klinikum Dortmund gleich 17x in der Focus-Klinikliste 2022 empfohlen

Die Spitzenkliniken in Deutschland: Insgesamt 17 Mal wird das Klinikum Dortmund in der...

Klinikum Dortmund 14 Mal in der Focus-Klinikliste 2021 empfohlen

Die Spitzenkliniken in Deutschland: Insgesamt 14 Mal wird das Klinikum Dortmund in der diesjährigen...

Mediziner des Klinikums 14 Mal in Focus-Ärzteliste 2020

Zweifacher Rekord: Das Klinikum Dortmund wurde in der diesjährigen Top-Ärzteliste 2020 von dem...

Diabeteszentrum in der Top 3 der attraktivsten Abteilungen

Das Diabeteszentrum im Klinikum Dortmund Nord hat es in die bundesweite Top 3 der attraktivsten...

Klinikzentrum Nord
Münster Straße 240
44145 Dortmund

Telefonische Terminabsprachen
Zur Terminabsprache einer stationären Behandlung:
Tel: +49 (0)2 31 - 953 18321 (Station NI2)

Zur Absprache eines Ambulanztermines
Tel: +49 (0)2 31 - 953 18 250
Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr

Zur privatärztlichen Behandlung durch den Chefarzt
Anna-Lena Just
Tel: +49 (0)2 31 - 953 18 200
Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr

Für Anfragen an unser Archiv
vormittags zwischen 8.00 - 12.00 Uhr
Tel: +49 (0)2 31 - 953 18 912

Wenn Sie keinen konkreten Ansprechpartner kennen, vermittelt die Telefonzentrale Sie gerne weiter
Tel: +49 (0)2 31 - 953 18 009

Focus Klinikliste 2021

Standorte

Ambulanz
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

Diabetesstation
Karte (für eine größere Ansicht bitte anklicken)

KlinikumLive

16.01.2018 - Falsche Vorurteile gegenüber Dicken

04.09.2017 - Leibesinselschwund & Diabetes

08.08.2017 - Dr. Risse über das Diabetische Fußsyndrom

25.04.2017 - Maden in der Wundtherapie

Weitere Infos zum Coronavirus

Diabetes

Diabetesstation N I2

Die Diabetesstation befindet sich im Bereich des Klinikzentrums Nord. Mit 23 Betten und 4 Betten auf der Station NA4 ist die Abteilung eine der größten in Deutschland. Im Jahr werden hier ca. 700 Menschen wegen spezieller diabetologischer Fragestellungen oder diabetesbedingter Komplikationen stationär behandelt. Alle Behandlungen erfolgen in enger Kooperation mit den übrigen Fachdisziplinen, den ambulant behandelnden Hausärzt:innen und Diabetesschwerpunktpraxen.

Die Therapiezielklärung erfolgt nach dem Muster des „informed consent“: Die Patient:innen geben den Handlungsrahmen der Ärzt:innen vor.

 

Kontakt

Sekretariat
Frau Heike Sobotta, Mo-Fr 7 bis 15 Uhr
Tel 0231 - 953 18241
Tel  0231 - 953 18321 (Telefon 24h erreichbar)
Fax 0231 - 953 18983
Stationsleitung: Martina Tasler, Krankenschwester, Diabetesassistentin DDG
Stellvertretende Stationsleitung: Anela Sabotic, Krankenschwester