Reinoldigilde und Auslands gesellschaft spenden 10.000 Euro

Hoffnung in Zeiten von Krieg und Krankheit: Die gemeinnützige Organisation Reinoldigilde zu Dortmund...

TUS Deusen spendet 870 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum

Der Turn- und Sportverein (TUS) Deusen hat 870 Euro für die Kinderkrebsstation im Klinikum Dortmund...

Dortmunder Musikschule spendet 3.020 Euro für ukrainische Familien

Erlös aus Benefizkonzert: Das Dortmunder Institut für musikalische Bildung hat 3.020 Euro für die...

Sparda-Bank spendet 3.000 Euro für Sozialmedizinische Nachsorge

Hilfe für die Region: Die Dortmunder Sparda-Bank-Filiale hat 3.000 Euro für die Sozialmedizinische...

Anstatt Kundengeschenke: BSI überreicht 2.000€ an Westf. Kinderzentrum

Kindern und Jugendlichen im Klinikum Dortmund eine Freude machen: Bereits seit 2016 verzichtet die...

Kontakt

Kinder-onkologische, hämatologische Sprechstunde, Gerinnungssprechstunde:
Prof. Dr. Dominik Schneider
OA Dr. Benedikt Bernbeck
OÄ Dr. Eusebia Lara
OA Bastian Brummel
FOA Marco Westkemper

Sprechstunde:

Mo-Fo 9 -16.30 Uhr
nach Vereinbarung
Telefon: 0231 / 953 - 21689
Fax: 0231 / 953 - 20096

Zertifikate

DKG

Video

Tom (9) hat Leukämie besiegt

Brückenteam

Das Brückenteam des Klinikums ist eine ambulante Versorgung für krebskranke Kinder und Jugendliche und ihre Familien und ersetzt somit für die jungen Patient*innen die Kontroll- und Nachsorgebehandlungen nach dem stationären Aufenthalt, ergänzend zur kinderonkologischen Ambulanz.


Welche Vorteile bietet das Brückenteam?

  • Professionelle Pflegekräfte des Brückenteams kommen zu Ihnen nach Hause und führen dort die medizinische Versorgung bei Ihrem Kind durch.
  • Versorgung in den eigenen vier Wänden.
  • Warte- und Fahrtzeiten Ihrer Familie werden reduziert.
  • Keine Versorgungsdefizite dank direktem Kontakt zum behandelnden Arzt.

 

Welche Maßnahmen werden vom Brückenteam übernommen?

  • Pflegerische Maßnahmen (bspw. Verbandswechsel)
  • Pflege und Beratung bei Port- und Broviac-Kathetern
  • Beratung bei Fragen zur Behandlung und Nachsorge
  • Unterstützung bei der Anwendung der verordneten Therapie und Medikamentengabe
  • Ab- / Entnahme von Untersuchungsmaterial (z.B. kapillare Blutentnahmen, Abstriche, Urinproben u.a.)


Wer gehört zum Brückenteam?

 

    Christiane Bayer

    Kinderkrankenschwester 

 

    0152 1829702

    Christiane.Bayer@klinikumdo.de 

 

    Nina Niederée

    Kinderkrankenschwester

 

    0152 21870532

    Nina.Niederee@klinikumdo.de


Wann steht das Brückenteam zur Verfügung?

Montag bis Freitag 

von 8.30 bis 14.30 Uhr