Tumor-Takeover: Klinikum Dortmund stellt in neuem Format die ...

Seine Kompetenz in der Therapie von Krebstumoren stellt das Klinikum Dortmund im Februar 2018 in...

Darmkrebs-Spezialisten in Dortmund informieren über Diagnostik und ...

Darmkrebs ist heilbar. Wird er in seiner Frühphase während einer Darmspiegelung (Koloskopie)...

Zentrum für Minimal-invasive onkologische Chirurgie

Bis vor wenigen Jahren wurden komplexere Tumoroperationen fast immer als offene Eingriffe mit großem Bauchschnitt operiert. Minimal-invasive Verfahren („Schlüssellochchirurgie“) galten lange als nicht geeignet für Tumorpatienten. In der jüngeren Vergangenheit hat sich die wissenschaftliche Studienlage zu diesem Thema deutlich gewandelt, in vielen Fällen ist das minmal-invasive Operationsverfahren nicht nur gleichwertig, sondern sogar besser in Bezug auf die Qualität der Tumorentfernung. Am Klinikum Dortmund sind wir bei diesen neuesten Entwicklungen maßgeblich beteiligt: Wir führen nicht nur fast alle Tumoroperationen am Darm, sondern auch an der Speiseröhre und am Magen minimal-invasiv durch, sondern untersuchen unsere Ergebnisse auch in entsprechenden wissenschaftlichen Studien. Die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie hat unsere Klinik als spezielles Kompetenzzentrum für die minimal-invasive Chirurgie zertifiziert.