Klinikum Dortmund: Positives Jahresergebnis zum neunten Mal in Folge

Das Klinikum Dortmund hat das Geschäftsjahr 2021 und damit seine Bilanz zum neunten Mal in Folge mit...

Klinikum gewinnt erneut Deutschen Preis für Wirtschafts kommunikation

Das Klinikum Dortmund ist jetzt mit dem Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation ausgezeichnet...

Patientenfürsprecherinnen des Klinikums wurden zertifiziert

Barbara Menzebach und Brigitte Thiel wurden in ihrer Tätigkeit als Patientenfürsprecherinnen des...

Dialyse zieht als erste Abteilung in Neubau des Klinikums

Moderner Klinik-Anbau über zehn Etagen: Als erste Abteilung ist nun die Dialyse, in der...

Dortmunder Musikschule spendet 3.020 Euro für ukrainische Familien

Erlös aus Benefizkonzert: Das Dortmunder Institut für musikalische Bildung hat 3.020 Euro für die...

HNO & Gesicht

Der Blick ins Gesicht eines Menschen verrät viel über seine Stimmung – und über seine Gesundheit. So weisen etwa geschwollene Augenlider, eine blasse Gesichtshaut oder ein gelblicher Augapfel auf komplexe Krankheitsbilder hin. Beim Riechen, Sehen, Hören und Schmecken erfasst der Mensch seine Umwelt. Sind die Sinne gestört, gerät der Körper aus dem Gleichgewicht.

Fehlbildung, Verletzungen oder Tumoren führen zu Gewebsdefekten im Gesicht. Die Betroffenen fühlen sich häufig entstellt, denn das Gesicht erfüllt eine wichtige soziale Funktion. Durch präzise, meist operative Eingriffe bewirkt die Mund-Kiefer- und Gesichts-Chirurgie eine funktionelle und ästhetische Wiederherstellung.

Daten & Fakten

  • Auf der Zunge liegen bis zu 9.000 Geschmacksknospen, mit denen der Mensch die Geschmacksrichtungen süß, sauer, bitter, salzig und „umami“ (herzhaft-würzig) unterscheiden kann.
  • Die Luft erreicht beim Niesen eine Geschwindigkeit von ca. 160 Stundenkilometern. Unterdrückt der Mensch einen Niesvorgang, baut sich ein großer Druck im Brustkorb auf. In seltenen Fällen führt dies zu einem Rippenbruch.
  • Kinder lachen etwa 400 Mal täglich. Erwachsene kommen im Schnitt nur auf 15 Mal.

Kontakt

Klinik für HNO-Heilkunde
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Klinikdirektor
Prof. Dr. Claus Wittekindt
Tel: 0231 / 953 - 21520
E-Mail an Ansprechpartner

HNO-Ambulanz: Tel: 0231 / 953 - 21531
Cochlea-Implantat-Zentrum: Tel: 0231 / 953 - 20611

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Plastische Operationen
Münsterstraße 240
44145 Dortmund

Klinikdirektor
Prof. Dr. Dr. Stefan Haßfeld
Tel: 0231 / 953 - 18500
E-Mail an Ansprechpartner

Das ist besonders

  • Im Cochlea-Implantat-Zentrum arbeiten Spezialisten der Kinderklinik, der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie, dem Sozialpädiatrischen Zentrum, der Radiologische Klinik, der Kinderanästhesie und der HNO- Klinik eng zusammen, um die Operation und die wichtige Phase der Anpassung des Sprachprozessors zu steuern.
  • Die HNO-Klinik stellt den Lehrstuhl für HNO-Heilkunde der Zahnmedizinischen Fakultät der Universität Witten-Herdecke dar.