18.11.2015 - 2. Dortmunder Dialysesymposium


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

nach der gelungenen Auftaktveranstaltung im März 2012 und der durchaus positiven Resonanz dürfen wir Sie nun recht herzlich zum 2. Dialysesymposium nach Dortmund einladen.

Die diesjährige Veranstaltung erfolgt in enger Kooperation zwischen dem Klinikum Dortmund und dem Universitätsklinikum Essen.


Ziel dieses Symposiums ist die Vermittlung von Grundlagen sowie der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Dialyse. Wir haben den Schwerpunkt bewusst auf praktische Themen rund um die Dialyse gelegt, mit denen wir während unserer täglichen Arbeit in den Dialyseeinrichtungen häufig konfrontiert werden.



Neben den medizinischen Themen haben wir die zunehmend relevanten ökonomischen Aspekte der Dialysebehandlung in das Programm aufgenommen. Es ist ausreichend Zeit für einen Austausch und Diskussion der Vorträge eingeplant.


Zielgruppe sind sowohl ärztliche Kolleginnen und Kollegen als auch Pflegekräfte aus dem Dialyseteam.



Wir hoffen, dass das Programm Ihr Interesse findet. Wir würden uns sehr freuen, Sie zu dieser Veranstaltung in Dortmund, mitten im Herzen der pulsierenden Metropole Westfalens, begrüßen zu können.

 

Dr. med. Fedai Özcan Prof. Dr. med. Andreas Kribben

 

 

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen