05.06.2018 - Aktionstag gegen den Schmerz am 5. Juni 2018

Die Klinik für Schmerzmedizin des Klinikums Dortmund beteiligt sich auch dieses Jahr am „Aktionstag gegen den Schmerz“.


Betroffene, Angehörige und Interessierte dürfen sich am 5. Juni 2018, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr, im Gebäude Dudenstift (Erd- und Untergeschoss) u. a. über

  • Informationsstände zu diversen Themen, wie z. B.
    • Gesunde Ernährung
    • Schmerzmedikamente
    • Aufbau des Rückens
  • meet the doctor (die “5-Minuten-Visite”)
  • spannende Vorträge, wie z. B.
    • multimodale Schmerztherapie
    • warum sind unsere Füße für den Rücken wichtig?
    • Rückenschmerz -- OP / Spritze?
  • Workshops, in Kleingruppen, wie z. B.
    • Musiktherapie, Physiotherapie, Psychotherapie, Ergotherapie,

freuen.

 

Unter der Leitung von Doktor Carsten Meyer steht neben den Medizinern ein Team von Ergo-, Physio-, Psycho- und Musiktherapeuten als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Zu dem informiert die Sanitätshäuser Feuerabend und Kraft über Schienen und Schuheinlagen, Rollatoren, etc..

 

In der Zeit von 9 bis 18 Uhr wird eine Hotline für Schmerzpatienten freigeschaltet. Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 18 18 120 stehen viele renommierte Schmerzexperten (aus ganz Deutschland) für Fragen / Antworten zur Verfügung – darunter auch die Mediziner des Klinikums Dortmund.


Dienstag, 5. Juni 2018, 14 bis 20 Uhr
Klinikum Dortmund, Gebäude E1 (vormals Frauenklinik, Dudenstift, genannt),
Beurhausstr. 40, 44137 Dortmund

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier

 

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017