05.01.2022 - Aktualisierungskurs im Strahlenschutz (Kurs 11659)

(gem. StrSchV nach der Richtlinie „Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz“, sowie der Richtlinie „Strahlenschutz in der Medizin“)

Neu: Hybrid-Veranstaltung - 50% E-Learning und 50% Präsenz


Die AkademieDO führt in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Klinik der Klinikum Dortmund gGmbH und dem Institut für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz den jährlichen Kombinationskurs zur Aktualisierung der Fachkunde nach StrSchV durch.

Der Kurs ist in modulform aufgebaut, um die unterschiedlichen Anforderungen für verschiedene Berufsgruppen zur Aktualisierung der Fachkunde bzw. Kenntnisse zu erfüllen. Dieser Kurs umfasst entweder vier, acht oder zwölf Stunden und endet mit einer Erfolgskontrolle.

 

Inhalte:

Modul A:

Dauer: 12 Stunden (6 Fortbildungsstunden E-Learning und 6 Fortbildungsstunden Präsenz)

Komb. Aktualisierungskurs gem. StrSchV für Ärzte, MTA/MTRA und sonst. med. Personal nach Anlage 6 und 11 der Richtlinie "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz" sowie nach Anlage 3 1.5 der Richtlinie "Strahlenschutz in der Medizin"

 

Modul B:

Dauer: 8 Stunden (4 Fortbildungsstunden E-Learning und 4 Fortbildungsstunden Präsenz)

8-stündiger Aktualisierungskurs gem. StrSchV für Ärzte, MTA/MTRA und sonst. med. Personal nach Anlage 6 und 11 der Richtlinie "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz"

 

Modul C:

Dauer: 4 Stunden (2 Fortbildungsstunden E-learning und 2 Fortbildungsstunden Präsenz)

4-stündiger Aktualisierungskurs gem. StrSchV für sonst. med. Personal nach Anlage 11 der Richtlinie "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin "

 

 

Ihr Nutzen:

  • Sie aktualisieren Ihre Fachkunde für weitere 5 Jahre.

 

Kursleitung:

Prof. Dr.med. Stefan Rohde, Klinikdirektor Radiologie und Neuroradiologie, Klinikum Dortmund gGmbH

Prof. Dr. rer. nat. Andreas Block, Leiter des Instituts für Medizinische Strahlenphysik und Strahlenschutz, Klinikum Dortmund gGmbH

 

 

Methoden und Vermittlungsformen:

  • E-Learning
  • Vortrag
     

Zielgruppe:

  • Ärzt:innen
  • Zahnärzt:innen
  • MTRA
  • Medizinphysik-Expert:innen
  • (Zahn-) medizinische Fachangestellte
  • OP-Personal

 

min. TN 10 – max. TN 80

Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt.

für die Module A und B

 

 

Termin und Ort:

Kurs 11659:

E-Learning:     05.-16.01.2022

Präsenz:         19.01.2022 –  nur Modul B und C    

 

Kurs 11315:

E-Learning:     05.-23.01.2022

Präsenz:         29.01.2022                            

 

Kurs 11657:

E-Learning:     05.-27.02.2022

Präsenz:         05.03.2022

 

Kurs 11660:

E-Learning:     16.02.-13.03.2022

Präsenz:         16.03.2022 –  nur Modul B und C    

 

Kurs 11662:

E-Learning:     14.05.-05.06.2022

Präsenz:         11.06.2022                            

 

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Hörsaal

Stefan-Engel-Platz 1

44137 Dortmund

 

Präsenz-Zeit:

 

Modul A:

Samstag 29.01.2022, 09.00– 15.30 Uhr

Samstag 05.03.2021, 09.00– 15.30 Uhr

Samstag 11.06.2021, 09.00– 15.30 Uhr

 

Modul B:

Mittwoch 19.01.2022, 15.00- 18.30 Uhr

Samstag 29.01.2022, 10.30– 15.30 Uhr

Samstag 05.03.2022, 10.30– 15.30 Uhr

Mittwoch 16.03.2022, 15.00- 18.30 Uhr

Samstag 11.06.2022, 10.30– 15.30 Uhr

 

Modul C:

Mittwoch 19.01.2022, 17.00- 18.30 Uhr

Samstag 29.01.2022, 14.00– 15.30 Uhr

Samstag 05.03.2022, 14.00– 15.30 Uhr

Mittwoch 16.03.2022, 17.00- 18.30 Uhr

Samstag 11.06.2022, 14.00– 15.30 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

Modul A: 160,00 €

Modul B: 140,00 €

Modul C: 110,00 €

 

Für Mitarbeitende des Klinikums ist die Teilnahme kostenlos.

 

 

Außerdem:

Die Bearbeitung der E-Learning-Einheit in der angegebenen Zeit ist Zugangsvoraussetzung für die Präsenz-Veranstaltung.

Zur Teilnahme an diesen Veranstaltungen benötigen Sie eine individuelle Email-Adresse, einen PC oder ein Laptop, eine Kamera und ein Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

 

 

Beratung & Kontakt:

Tel.: +49 (0) 231 953 20527

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 20919
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo