08.11.2016 - Begehbares Herzmodell in XXL am "Tag der offenen Tür" in der Kardiologie

Sind Sie schon einmal durch ein Herz spaziert? Am 19.11.2017 können Sie dies im Klinikum Dortmund tun. Dann nämlich lädt die Klinik für Kardiologie im Rahmen der Herzwoche der Deutschen Herzstiftung zum "Tag der offenen Tür"


Sind Sie schon einmal durch ein Herz spaziert? Am 19.11.2017 können Sie dies im Klinikum Dortmund tun. Dann nämlich lädt die Klinik für Kardiologie im Rahmen der Herzwoche der Deutschen Herzstiftung zum "Tag der offenen Tür" ein. Hauptattraktion ist dabei sicherlich ein riesiges, begehbares Herzmodell, in dem Sie sich quasi aus der Sicht eines Blutkörperchens die Funktion und den Aufbau des Herzens anschauen können.

Kostenloser Check per EKG und Echo/Ultraschall

Neben dem Herzmodell wird das Team von Prof. Dr. Thomas Heitzer, Klinikdirektor der Kardiologie, u.a. auch wieder den Besuchern des "Tags der offenen Tür" die Gelegenheit geben, sich per Ultraschall und EKG durchchecken zu lassen.

Termin: 19. November, 10-13 Uhr
Ort: Kardiologie, Klinikum Dortmund, Beurhausstraße 40

Der Eintritt ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos auch unter Telefon: 0231 / 953 - 21760. Der Tag wird ausgerichtet von der Klinik für Kardiologie.

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017