07.09.2020 - Glück am Arbeitsplatz - Wie Sie Ihr Glücksempfinden steigern können

Glück am Arbeitsplatz zu empfinden, geht das überhaupt? Passen Glück und Arbeit zusammen und wenn nicht, was steht dem im Weg?


Glück und eine große Lebenszufriedenheit wird häufig synonym verwandt. Glücklich zu sein ist kein Geschenk des Universums, kein reiner Zufall. Menschen wissen oft nicht, dass bzw. wie sie ihr Glückserleben beeinflussen können. Es gibt schöne und es gibt schlechte Seiten im Berufs- und Privatleben. Je mehr Sie auf die positiven Dinge achten, desto größer wird Ihre Lebensfreude. Unsere Einstellung und weniger die Ereignisse selbst bestimmen unsere Lebensqualität.

Die positive Nachricht ist, dass es - wissenschaftlich fundiert - gute Möglichkeiten gibt, das Glücksempfinden zu trainieren und zu steigern. Dadurch erreichen Sie eine größere Zufriedenheit im Berufs- und Privatleben, was wiederum positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

In dem Seminar werden Sie unter anderem erfahren, was Sie tun können, um Ihre Zufriedenheit im Berufs- und Privatleben zu erhöhen und wie Sie Ihr Glück trainieren können.
Dieses trägt zu mehr Freude und Wohlbefinden auch am Arbeitsplatz bei, beugt Stressmomenten vor und dient der Gesundheitsprophylaxe.

 

Inhalte:

  • eigene Standortbestimmung: Wie zufrieden bin ich im Berufs- und Privatleben?
  • die eigene Definition (beruflichen) Glücks
  • Bewusstwerden der persönlichen alltäglichen Glücks- und Zufriedenheitsmomente
  • innere Haltung und Werte: Was beeinflusst das Glücksempfinden am Arbeitsplatz und im Privatleben
  • Mit welchem Blick wird die eigene Arbeit betrachtet und wie kann er ggf. zum Positiven verändert werden?
  • an der eigenen Einstellung arbeiten und durch eine positive Einstellung das Glücks- und Zufriedenheitserleben im Berufsalltag und im Privatleben beeinflussen
  • Anregungen, Übungen, um im Arbeits- und Privatleben Zufriedenheit und Glücksmomente zu erleben

 

Ihr Nutzen:

  • Sie setzen sich mit Ihrer Haltung zu beruflichem und persönlichem Glücksempfinden auseinander,
  • Sie erarbeiten Ursachen, die bislang Ihrem beruflichen und persönlichen Glücksempfinden entgegenstehen,
  • Sie erhalten Anregungen und setzen diese direkt um, um im Arbeitsalltag Zufriedenheit und Glücksmomente zu erleben,
  • Sie lernen, wie Sie Ihr Glücks- und Zufriedenheitserleben beeinflussen können,
  • Sie entwickeln Strategien, um sich auch in schwierigen Phasen Momente der Zufriedenheit zu bewahren,
  • Sie erfahren, wie eine positive innere Haltung Ihr Leben dauerhaft verändern kann und was Sie dafür tun können.

 

Dozentin:
Gerda Dellbrügge, Coach, Trainerin, heilkundliche Psychotherapeutin, Schwerpunkte Gesundheitsförderung, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikationstraining; Münster

 

Methoden und Vermittlungsformen:
Trainerinput
Erfahrungsaustausch
Einzelarbeit
Kleingruppenarbeit
Feedback
Diskussion
Reflexion

 

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter aller Berufsgruppen

 

 

Termin und Ort:
Kurs 9326: 07. und 08.09.2020

 

Klinikum Dortmund gGmbH

Raum Magistrale 1

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

9.00 – 16.00 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

380,00 €

 

Für Mitarbeiter des Klinikums und der ServiceDO ist die Teilnahme kostenlos.

 

Beratung & Kontakt:

0231-953-20236

barbara.glasmacher(at)klinikumdo(punkt)de

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo