09.12.2020 - Klinisches PJ - Seminar

Nicht selten ist der Einstieg in den klinischen Berufsalltag für junge Mediziner mit vielen Unsicherheiten verbunden. Das theoretisch Erlernte praktisch umzusetzen und anzuwenden, stellt die große Herausforderung des Berufseinstiegs dar. Dieses Seminar soll dazu verhelfen, die klinische Kompetenz zu verbessern und eine effektive Mitarbeit im Stationsalltag zu unterstützen.


Inhalte: (u.a.)

  • effektive Wege zum Arztberuf
  • Sinn und Unsinn der klinischen Untersuchung
  • der Diabetiker im Krankenhaus
  • der Arztbrief
  • Anamnese und Gespräch - Tipps und Tricks
  • Leitsymptome: Fieber, Dyspnoe, Bauchschmerz, Thoraxschmerz, Gewichtsabnahme
  • Versorgung des Polytraumas
  • Management des Stationsalltags
  • der neurologisch auffällige Patient
  • Evidence based medicine
  • ärztliche Denkfehler
  • Organisation der Intensivstation
  • das kranke Kind
  • die mündliche Prüfung - Coaching mit "do´s und dont´s"
  • Seltenes und Kurioses zum Mitraten
     

Ihr Nutzen:

  • Sie erlangen Sicherheit in der Theorie–Praxis-Verknüpfung des beruflichen Einstiegs,
  • Sie erhalten notwendige Grundkenntnisse des Stationsalltags.
     

Dozenten (u.a.)

Dr. Hendrik Friederichs, Studienhospital® der Medizinischen Fakultät

der Universität Münster

Dr. Daniela Nickoleit-Bitzenberger, Oberärztin der Klinik für Pneumologie, Infektiologie u. internistische Intensivmedizin; Klinikum Dortmund gGmbH

Oberärzte der verschiedenen Kliniken im Klinikum   

 

Methoden und Vermittlungsformen:

Vortrag und Diskussion

 

 

Teilnehmerkreis:

Medizinstudierende im PJ; junge Assistenzärzte

 

 

Termin und Ort:

Kurs 9700: 09.-10.12.2020

 

 

09.12.2020:

Klinikum Dortmund gGmbH

Klinikzentrum Nord
Med. Besprechungsraum 6. Etage, Zi. 611

Münsterstr. 240

44145 Dortmund

 

10.12.2020:

Klinikum Dortmund gGmbH

Raum Dudenstift

Beurhausstr. 40

44137 Dortmund

 

 

Zeit:

jeweils 9.00 – 16.00 Uhr

 

 

Teilnahmegebühr:

160,00 €

 

Für Medizinstudierende im PJ der Klinikum Dortmund gGmbH ist die Teilnahme kostenfrei.

 

 

Beratung & Kontakt:

0231-953-20239

dorothee.grosse(at)klinikumdo(punkt)de

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo