16.09.2016 - Aktionsprogramm "Woche der Wiederbelebung"


Aktionsprogramm „Woche der Wiederbelebung“ unter der Schirmherrschaft von Frau Bürgermeisterin Jörder

Veranstalter:

Rettungsdienst der Stadt Dortmund
Stadtfeuerwehrverband Dortmund e.V.
Ambulantes Herz- und Reha-Zentrum, Märkische Strasse

 

Freitag, 16.09.2016 Eröffnungsveranstaltung im Rathaus: 12:00 – ca. 13:30 Uhr

Eröffnungsansprache der Schirmherrin Frau Bürgermeisterin Jörder
Impulsvortrag „Jeder kann Leben retten“ Dr. Lemke (Ärztlicher Leiter Rettungsdienst)

Vorstellung Opfer und Ersthelferin
Demonstration der Aktion „Prüfen, Rufen, Drücken“ durch Profis und Schulkinder

 

Montag, 19.09.2016 Berswordthalle: 13:00 – 16:00 Uhr

Allgemeine Aktion „Prüfen, Rufen, Drücken“ der Städtischen Mitarbeiter
Betreuung durch die Berufsfachschule Rettungsdienst

 

Dienstag, 20.09.2016 Aktionsstand an der Reinoldikirche: 15:00 – 19:00 Uhr

Allgemeine Aktion „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch das Deutsche Rote Kreuz e.V. (DRK)


Mittwoch, 21.09.2016 Aktionsstand an der Reinoldikirche: 15:00 – 19:00 Uhr

Allgemeine Aktion „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)

 

Donnerstag, 22.09.2016 Aktionsstand an der Reinoldikirche: 15:00 – 19:00 Uhr

Allgemeine Aktion „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch den Arbeiter-Samariter-Bund e.V. (ASB)

 

Freitag, 23.09.2016 Aktionsstand an der Reinoldikirche: 15:00 – 19:00 Uhr

Allgemeine Aktion „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH)

 

Samstag, 24.09.2016

1. Tag der offenen Tür mit Gesundheitstag 10:00 – 14:00 Uhr

Ambulantes Herzzentrum, Märkische Straße 23-33, 44141 Dortmund
Dr. B. Lodde, P. Nockemann

 

2. Schauspieler des „Workshop-Ensembles“ 10:00 – 12:00 Uhr

Straßenaktion in der Fußgängerzone zum plötzlichen Herztod mit „Prüfen, Rufen, Drücken“
Unter der Leitung von Horst Hanke-Lindemann

 

3. Tag der offenen Tür der drei Kardiologien mit Katheterplätzen 10:00 – 13:00 Uhr

Kardiologie Klinikum Dortmund, Beurhausstr. 40, 44137 Dortmund
Kardiologie Knappschaftskrankenhaus, Am Knappschaftskrankenhaus 1, 44309 Dortmund

Kardiologie St. Johannes-Hospital, Johannesstr. 9-13, 44137 Dortmund

 

4. THIER-Galerie 10:00 – 22:00 Uhr

Aktionsstand „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch den Malteser Hilfsdienst e.V. (MHD)

 

5. Friedensplatz 11:00 – 14:00 Uhr

Aktionsstand „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch die First Responder der Freiwilligen Feuerwehr

 

6. Fußgängerzone vor Freitreppe am Bahnhofsvorplatz 11:00 – 14:00 Uhr

Aktionsstand „Prüfen, Rufen, Drücken“ für die Bürger
Betreuung durch die Jugendfeuerwehr

 

Pressekontakt

Marc Raschke
Leiter der Unternehmenskommunikation

Klinikum Dortmund gGmbH
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo(punkt)de

http://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

 

Klinikum Dortmund, Unternehmenskommunikation
Marc Raschke (verantwortlich)

Beurhausstraße 40
44137 Dortmund

Telefon +49 (0)231 953 21200
Mobil +49 (0)174 16 65 987
Fax +49 (0)231 953 98 21270
marc.raschke(at)klinikumdo.de

https://www.klinikumdo.de
http://www.facebook.com/klinikumdo
https://twitter.com/klinikumdo

Pressestelle 2017

Veranstaltungen